eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Crème brûlée mit Zitronengras
Foto:
Ein süßer Klassiker mit einem raffinierten Trick - Crème brûlée verfeinert mit Zitronengras. Nichts kann ihr Menü besser vollenden als diese Kreation von Genussakademie-Küchenchef Christian Senff.



Zutaten:


750 ml Sahne


250 ml Milch


200 g Zitronengras


11 Eier (das Eigelb)


200 g Zucker


Den Ofen auf 150 °C vorheizen, eine Schale mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Die Sahne mit dem Zitronengras aufkochen, Eigelb und Zucker verrühren, Sahne nach und nach dazugießen und glattrühren, durch ein Sieb laufen lassen, um eventuelle Klümpchen zu entfernen. In Gläschen füllen und in den Ofen stellen. Das Ganze nach ca. 30 Minuten im Ofen herausnehmen, abkühlen lassen und dann mit braunem Zucker bestreuen und anschließend mit einem Bunsenbrenner abflemmen.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
7. September 2010
Maria Greiner
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)