eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Vermicelli mit Ofen-Tomaten, Rucola und Feta
Foto: Jan Thorbecke
Jan Thorbecke
Dieses leckere Gericht besticht durch salzige Oliven, spritzige Limetten und cremigen Feta. Für 4 Personen.

ZUTATEN



300 g Vermicelli



1 EL Olivenöl



2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten



2 EL geräuchertes Rapsöl  (oder Olivenöl)



3 EL Limettensaft Salz und Pfeffer



200 g Ofen-Tomaten



30 g eingelegte Jalapeños,  grob gehackt



70 g Nocellara-Oliven, entkernt und grob gehackt



ZUM SERVIEREN



70 g Feta, zerkrümelt



2 Kaffernlimettenblätter, sehr fein geschnitten



60 g Rucola, zerkleinert



ZUBEREITUNG



Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und darin die Nudeln 9–10 Minuten kochen, bis sie al dente sind. Währenddessen eine große, tiefe Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, das Olivenöl hineingeben und darin den Knoblauch 1 Minute anbraten, bis er golden ist. Vom Herd nehmen. Geräuchertes Rapsöl mit Limettensaft und etwas Pfeffer zu dem angebratenen Knoblauch in die Pfanne geben. Die Nudeln abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Dann Ofen-Tomaten, Jalapeños und Oliven untermischen. Auf 4 Schüsseln verteilen und mit Feta, Limettenblättern und Rucola garnieren.





Auszug aus Skinny Pasta von Julia Azzarello, erschienen im Thorbecke Verlag, 22 €.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
30. März 2020
Julia Azzarello
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)