eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Knoblauch Overkill
Foto: Jan Thorbecke Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Für waschechte Knoblauch-Liebhaber. Die Vorbereitungszeit dauert 20 Minuten. Für 6 Personen

ZUTATEN



½ Knolle Knoblauch



125 g gesalzene Butter



½ Bund Petersilie



500 g Brotteig (Fertigmischung, aus der Dose im Kühlregal oder selbst vorbereitet s. u.)



1 Mont d’Or (400 g)



50 ml Olivenöl



ZUBEREITUNG



Eine Schüssel Wasser in den Ofen stellen und den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Knoblauch schälen und mit den Butterwürfeln und 90 \% der Petersilie mixen, bis eine homogene Mischung entsteht. Ins Tiefkühlfach stellen. In der Zwischenzeit aus dem Teig Kugeln von ca. 15 g formen. Flach klopfen und jeweils 1 TL von der Knoblauchbutter in die Mitte drücken. Wieder zur Kugel formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech um einen Mont d’Or anordnen. Die restliche Petersilie hacken und mit dem Olivenöl vermischen. Die Teigkugeln damit bestreichen. 15 Minuten backen und heiß servieren.



Rezept für den Brötchenteig



30 g frische Hefe oder 1,5 Päckchen Trockenhefe



250 ml Wasser



1 Prise Zucker



400 g Mehl



1 Tl Salz



100 ml Öl



ZUBEREITUNG



Hefe mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und ca. 15 Minuten stehen lassen. Dann Mehl, Salz und Öl unterrühren. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen, dann zu Brötchen formen. Oder: Den Teig morgens schon vorbereiten und zum Gehen über Tag in der Kühlschrank stellen. Abends verarbeiten.





Auszug aus "Ofenkäse. Genial einfache Käse-Ideen aus dem Backofen" von Guillaume Marinette, erschienen im Thorbecke Verlag, 12 Euro.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
30. März 2020
Guillaume Marinette
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)