Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Rezepte
 
0
BBQ Deluxe 2
Foto:
Foto:
Der Genussakademie-Chefkoch empfiehlt: geräucherte Spareribs vom Schwein mit Cola-Barbecue-Sauce.

Zutaten für 4 Personen:
4 Rippenstücke, 1,5 l Cidre, 2 Zitronen, 150 g Barbecue-Marinade, 90 g brauner Zucker, 10 EL Paprika, edelsüß, 6 EL schwarzer Pfeffer, 8 EL grobes Salz, 4 TL Knoblauchpulver, 4 TL Selleriesamen, 2 TL Cayennepfeffer, 500 ml Ketchup, 60 ml Apfelesssig, 60 ml Worcester-Sauce, 45 g brauner Zucker, 100 ml Cola, 2 EL Melasse (dunkelbrauner Zuckersirup, oder Honig), 2 EL Senf, 1 EL Tabasco, 1 EL Gewürzmischung, 2 TL Räucheraroma, 10g schwarzer Pfeffer


Zubereitung
Die Rippchen sorgfältig zurechtschneiden, von knorpeligen Spitzen befreien und die Knochenhaut mithilfe eines Küchentuches abziehen.
Nun für ca. 2 h in Cidre und Zitronensaft einlegen.
Dann abtropfen und trocken tupfen, mit der Würzmischung einmassieren und für eine weitere Stunde marinieren.
Anschließend bei mittlerer Hitze mit einem Koteletthalter auf den Grill stellen und die Räucherbox dazustellen. Für ca. 2 h im Grill garen, bis das Fleisch sich leicht mit dem Finger lösen lässt.
Alle Zutaten in einem Mixer kurz mixen. Hält sich im Weckglas ca. 6 Monate.
Alle Zutaten in einen Topf geben und langsam aufkochen lassen. Die Temperatur etwas herunterschalten und die Sauce für weitere 20 Minuten einkochen. Nochmals abschmecken und servieren.

2. Juni 2010
red
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Rezepte
 
 
Ein großer Reisklaissker aus der italienischen Po-Ebene. Hauptdarsteller ist Reis mit Estragon, Petersilie und Kerbel, Nebendarsteller konfierte Kirschtomaten und panierte Mozzarellakugeln. – Weiterlesen >>
 
 
Bei diesem Gericht spürt man förmlich die sengende Glut der Sonne über Spaniens Hochebene. Mit Rauchpaprika-Sauce erwärmt es gerade im Winter kühle Gemüter. – Weiterlesen >>
 
 
Dieses Gericht gehört zu den Lieblingsdesserts der Hessen! – Weiterlesen >>
 
 
 
Bei diesem Rezept macht die Technik des Aufschäumens besonders viel Spaß und bringt Leichtigkeit und Schwung auf den Gaumen. – Weiterlesen >>
 
 
Dieser Klassiker der indischen Kolonialküche ist ein Muss für alle Liebhaber von „Dinner for one" – und von denen soll es ja einige geben! – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  24 
Weintipp
Riesling Hochgewächs 2018, Weingut Kallfelz, Mosel
Steil, steiler, Kallfelz – so könnte eine Gleichung lauten, die als Ergebnis die außergewöhnlichen Weine von Kallfelz hat. In den besten Lagen von Zell-Merl erzeugt die Familie auf über 90 Hektaren faszinierende Riesling-Weine. – Mehr >>
Rezepte
Kräuterrisotto, Tomaten und gebackener Mozzarella
Ein großer Reisklaissker aus der italienischen Po-Ebene. Hauptdarsteller ist Reis mit Estragon, Petersilie und Kerbel, Nebendarsteller konfierte Kirschtomaten und panierte Mozzarellakugeln. – Mehr >>
Buchtipp
Echt österreichisch kochen
Schlemmen wie im Skiurlaub. Die erfolgreiche Gastronomin Ulli Amon-Jell gibt Einblicke in die Vielseitigkeit gutbürgerlicher Küche aus der Alpenrepublik. – Mehr >>