Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Markthaus am Wilhelmsplatz
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
Gutbürgerlich
Markthaus am Wilhelmsplatz
Das Wohnzimmer am Wilhelmsplatz ist nicht nur ein lohnendes Ausflugsziel für gebürtige Offenbacher: Das Gasthaus am Marktplatz wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und in den späten 1980er-Jahren zum Gastronomie-Betrieb umgebaut. Am Wilhelmsplatz reiht sich ein Vielerlei an Restaurants aneinander: Neben modernen Gastronomien wie der Fleischeslust, dem Tafelspitz & Söhne sowie Morleos wirkt das historische Gebäude mit der großen Uhr in der Dachmitte direkt gutbürgerlich-gemütlich, und auch die Innenbeleuchtung sorgt für warmes, kuscheliges Ambiente. Auf der Karte erblicken wir neben deftigen Gerichten, raffinierten Handkäs'-Variationen und "Hasenfutter" vor allem frische und saisonale Zutaten vom benachbarten Markt auf der Tageskarte. Für uns gibt es heute Fisch auf den Tisch: Wir wählen Emder Sherrymatjes "Hausfrauen Art" mit knackigen Apfelstücken, sauer eingelegten Gürkchen und Schmand (12,90 EUR). Der Matjes schmeckt frisch und angenehm salzig, außerdem wurde er mit einem feinen Hauch Sherry abgeschmeckt. Wir sind begeistert! Die dazu gereichten Bratkartoffeln sind genau so, wie sie sein sollten: knusprig und geschmacksintensiv. Auch das Tagesangebot Loup de Mer (18,90 EUR) - mit Abstand das Teuerste auf der Karte - überzeugt durch hochwertige Qualität. Zum Tagesgericht empfiehlt das aufmerksame und sachkundige Personal vollmundigen, trockenen Weißwein aus dem Rheingau (0,1 l zu 3 EUR), der wunderbar mit der Auswahl an Meeresfrüchten harmoniert. Wirklich frisch ist auch das Rindertatar mit Bratkartoffeln (14,90 EUR). Obwohl das Ambiente dazu einlädt, stimmungsvoll ein weiteres Glas Wein zu genießen, wählen wir zum Abschluss dieses gelungenen Abends guten Latte ­Macchiato (2,70 EUR) und heißen schwarzen Tee
(2,30 EUR).
Hartmut Vennen
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Bieberer Straße 9b, 63065 Offenbach am Main Offenbach
Telefon: 069/80101883
Fax: 069/85700982
Mail: info@markthaus-am-wilhelmsplatz.de
Home: http://www.markthaus-am-wilhelmsplatz.de
Kapazität: 70 Sitzplätze drinnen 80 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo/Mi/Do/So 10-24 Uhr, Di/Fr/Sa 8-24 Uhr
Parken:
RMV: Wilhelmsplatz: Bus 103-105/120, Hbf.: S2
Küche: Gutbürgerlich
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2015
FRANKFURT GEHT AUS! als Printausgabe für 5,80 Euro
Was ist neu?
- Übersichtliche Rubrizierung - aufgelistet nach Tops und Flops
- Neue Top-Listen: Trend & Style, vegetarisch & vegan
- Topköche verraten ihre Geheimlieferanten

FRANKFURT GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone/Android-Smartphone-App
Es gibt unseren Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone/Android-Smartphone-App und auch als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir FRANKFURT GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie - mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders wichtig: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen statt bisher einmal im Jahr aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch - ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von FRANKFURT GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone-App/Android-Smartphone
Sie wollen nur die iPhone/Android-Smartphone-App haben? Kein Problem. Für 5,49 Euro finden Sie diese hier bei uns im JOURNAL-Shop.
Weintipp
Sedàra 2011, Weingut Donnafugata/Sizilien
Sommerzeit ist Grillzeit, doch dieser fruchtige und beinahe schon schmeichelnde Rotwein passt nicht nur an den Rost, sondern macht auch in den eigenen vier Wänden zu Käse und Fleisch so richtig Spaß! – Mehr >>
Rezepte
Arabisches "Rocher" in einem australischen Nussmantel mit Koriander-Mango-Pesto
In einem Gericht rund um die Welt: Arabisch gewürztes Lamm trifft Mandeln, exotische Mango und pikanten Koriander. – Mehr >>
Buchtipp
Die Welt der heimischen Öle – Warenkunde, Ölmühlen, Rezepte
Wie genau wird eigentlich Öl gewonnen? Die Autorin des umfangreichen Buchs "Die Welt der heimischen Öle" hat verschiedene Mühlen in ganz Deutschland besucht und stellt Pflanzen vor, aus denen das flüssige Gold gewonnen wird.
Mehr >>