Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Rosenhöhe goes Meatcut
 

Auf und Zu

3

Steaks am Pool

Foto: Meatcut
Foto: Meatcut
Offenbachs neuer Gastro-Hotspot für den Sommer: Auf der Rosenhöhe gibt es jetzt frisch gegrilltes Bavette, Iberico-Filet und irisches Tomahawk – mit Blick aufs Schwimmbecken!
Nach der Kaffee-Bar „Don Pedro’s Coffee Lounge“ in der Offenbacher City gibt’s nun Fleisch der oberen Qualitätsstufe in der direkt am Waldschwimmbad angeschlossenen Gastronomie. Der umfangreiche Umbau der Schwimmbad-Restauration „Don Pedro’s am Pool“ beeindruckte die eingeladenen Gäste: Hier hat sich jemand wirklich Mühe gegeben, um mit viel Liebe fürs Details ein passendes Ambiente für Rib-Eye und Entrecôte zu schaffen. Coole Holztische samt Stühlen, eine eindrucksvolle Bar und eine Chill-Zone samt Kamin schaffen das richtige Ambiente für irisches Tomahawk und argentinisches Rinderfilet.

Wenn im Sommer die Traglufthalle über dem Freibad verschwunden ist, wird Open-Air-Grillen zum Feierabend-Event werden. Statt Pommes gibt’s dann Cesar-Salat und getrüffeltes Kartoffelpüree. Das könnte eine Alternative zum Offenbacher Marktplatz werden. Schön wär’s!

Meatcut, Am Waldschwimmbad 6, 63069 Offenbach, Tel. 836838, Do–Mo ab 18 Uhr
31. März 2015
Tom Tizian
 
Empfehlen
 
Fotogalerie: Meatcut Das neue Steak House in Offenbach
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Jens Böswetter am 9.8.2015, 16:27 Uhr:
jfjd
 
Ute Sittler am 20.6.2015, 14:01 Uhr:
@ dieter baden: Wer nach Offenbach geht? Leute, die Ahnung von gutem Essen haben. Beispiele gefällig? SchauMahl, Kanouhou, Walgers, Morleos etc. etc.
 
dieter baden am 1.4.2015, 14:40 Uhr:
Wer geht denn schon nach Offenbach. Ist dies nicht auch JOURNAL FRANKFURT???
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Die Fromagerie erröffnet im Nordend
0
Die Zeit ist reif für Käse
Die Fromagerie im Nordend ist mehr als ein Käse-Laden: Der Betreiber möchte nicht nur original französische Käsesorten verkaufen, sondern auch ein Lebensgefühl vermitteln. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Fromagerie
 
 
Neuer Küchenchef im Kempinski
0
Das Levante macht wieder auf
Es tut sich einiges im Kempinski Gravenbruch: Ein alter Bekannter kehrt als Restaurantleiter zurück, Levante bietet jetzt eine orientalische Tea Time und der neue Restaurantleiter spricht fünf Sprachen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Kempinski Hotel Frankfurt / Alexander Jungmann
 
 
Humberto in Mainz hat geschlossen
0
Gourmetfleisch im Alten Postlager
Seit Ostersonntag hat das Humberto in der Holzhofstraße in Mainz geschlossen, sieben Jahre lang war es Anlaufstelle für Steakliebhaber. Der Betreiber hat nun mit dem Edelbeef-Bistro einen Nachfolger im kleinen Format im Alten Postlager eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Edelbeef Fleischboutique
 
 
 
Frankfurts erster Gaming Pub eröffnet
0
Guinness trifft Gaming
Ob Monopoly oder Minecraft, Carcassonne oder Call of Duty – Gesellschaftsspiele und Gaming erfreuen sich großer Beliebtheit. Ab Juni soll in Frankfurts erstem Gaming-Pub ein zweites Wohnzimmer für Spieleabende geschaffen werden. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Marvin Seifert
 
 
Babam im Bahnhofsviertel
0
Persisch essen in urbanem Ambiente
Persische Restaurants sind für ihr extravagantes Ambiente bekannt. Mit seinem neuen Restaurant Babam möchte Inhaber Ali Haghighat Gou zeigen, dass persisches Dinieren auch zwanglos und entspannt funktionieren kann. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: sik
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  112