Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Naïv erweitert Konzept
 

Auf und Zu

0

Zum Bier kommt Pïzza

Foto: Florian Zenk
Foto: Florian Zenk
Lange Zeit wurde renoviert in der Fahrgasse. Die Betreiber des Naïv haben ihr Konzept erweitert und wollen nun nicht nur Bier-Fans, sondern auch Pizza-Liebhaberinnen und –Liebhaber anlocken.
Pizza und Bier, das passt zusammen wie Pasta und Rotwein oder Kaffee und Kuchen – zumindest, wenn man den Betreibern des Naïv in der Frankfurter Innenstadt glaubt. Neben ihren bestehenden Konzepten, das Restaurant und den Tasting Room, haben sie nun eine Pizzeria eröffnet.

Bereits im April vergangenen Jahres gab es erste Informationen zu dem Projekt, doch die Umsetzung nahm einige Zeit in Anspruch. Zunächst ging es für den Store- und Tasting-Room von der Fahrgasse 6 in die Nummer 8. Die Räumlichkeit wurde der Naïv-Gruppe vom Eigentümer des Gebäudes selbst angeboten. Die Initiative habe man direkt ergriffen, sagte Betreiber Sascha Euler damals im Gespräch und so zog der Store Mitte Mai um.

Nun sind Umzug und Renovierung geschafft. In der Fahrgasse Nummer 6 hat seit Ende Januar die Pizzeria geöffnet. Konzeptionell eher als eine Steh-Pizzeria ausgelegt, gibt es dennoch zwölf Barhocker, die Platz zum „Im-Sitzen-essen“ bieten. Doch es gab einen weiteren Grund für das Warten: das perfekte Rezept. „Unsere Pizza sollte einen tollen Rand wie von einer original neapolitanischen Pizza haben, gleichzeitig aber einen knusprigen Boden“, sagt der Betreiber.

Momentan stehen zwölf verschiedene Sorten auf der Speisekarte, darunter eine Triple Salami, eine vegane Version mit Gemüse, eine gefüllte Pizza mit doppelt Teig sowie eine Dessert-Variante mit Nusscreme und gehackten Haselnüssen. Dazu gibt es vier wechselnde Craft-Biere, die das Angebot aus dem Restaurant nebenan nicht doppeln, sondern um neue Positionen ergänzen.





Naïv Pizza, City, Fahrgasse 6, Tel. 0174/ 7528886, Mo–Fr 12–22.30, Sa–So 15–22.30 Uhr
 
7. Februar 2020, 11.03 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Crossover am Merianplatz
0
Tukans folgt auf La Cevi
Auf der Kantstraße im Nordend gibt es jetzt internationale Küche mit lateinamerikanischem Flair. Abends verwandelt sich der Laden in eine tropische Cocktailbar mit täglichen Öffnungszeiten. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Tukans
 
 
Zeit für Brot auf Expansionskurs
0
Süße Schnecken für Sachsenhausen
Die Bäckerei Zeit für Brot auf dem Oeder Weg zählt zu den beliebtesten Adressen, wenn es um Zimtschnecken in jeglichen Variationen geht. Im Frühjahr eröffnet nun eine zweite Filiale in Frankfurt und es soll nicht die letzte bleiben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Zeit für Brot
 
 
Bar-Zuwachs im Bahnhofsviertel
0
Einen zwitschern im Yaldy?
Mit der Yaldy Bar bekommt die Frankfurter Szene ab Mitte März einen Neuzugang. Dahinter steckt ein bekanntes Gesicht aus der renommierten Kinly Bar – Barkeeper Michele Heinrich. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Michele Heinrich
 
 
 
Kulinarische Stadtentwicklung im Kaiserlei
0
The Traveler: Die Reise geht nach Offenbach
Am Dienstag den 10. Februar eröffnete im ehemaligen Honeywell-Gebäude in Offenbachs Kaiserlei das fünfte Leonardo Hotel der Region. Im hauseigenen Restaurant Traveler setzt Küchenchef Mario Rosenberger auf modern interpretierte Klassiker. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: srs
 
 
Kahuna Poké Bros. expandieren in die City
0
Bowls, Bowls, überall Bowls
Hawaiianischer Flair mitten in Frankfurt, das verspricht Kahuna Poké Bros. Das Konzept mit Strand-Ambiente und bunten Bowls kommt mit seiner dritten Frankfurter Filiale jetzt in die Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Kahuna Poké Bros.
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  121