Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Cuisine of Asia im Bahnhofsviertel
 
Auf und Zu
0
Sechste coa-Filiale in Frankfurt eröffnet
Foto: coa
Foto: coa
Gestern eröffnete im traditionsreichen Kaiser-Friedrich-Bau auf der Kaiserstraße eine neue coa-Filiale und ist damit das erste einer Reihe von geplanten Neueröffnungen im Frühjahr 2017.
Wie wir bereits Anfang November berichteten, waren die Renovierungsarbeiten in der ehemaligen Fischerstube, mit denen auch der historische Schriftzug an der Fassade des Hauses weichen musste, in vollem Gange. Nun hat die Einrichtung des coa-Restaurants Formen angenommen: Gestern wurde Eröffnung gefeiert.

Die Gründer von coa – die Brüder Alexander und Constantin von Bienenstamm, die in Hongkong geboren und aufgewachsen sind – haben es sich zur Aufgabe gemacht, authentische südostasiatische Küche mit Einflüssen von Gar- und Straßenküchen ihrer Heimat, nach Deutschland zu bringen. Wie gewohnt gibt es auch in der neuesten Filiale in Frankfurt frische asiatische Küche mit kosmopolitischem Einfluss. „Wir wollen Asien mit allen Sinnen erfahrbar machen und das Lebensgefühl des Melting Pot Hongkong nach Deutschland bringen“, so Alexander von Bienenstamm.

Das gestern eröffnete coa-Restaurant im Bahnhofsviertel, ist bereits die sechste Filiale in Frankfurt. „Wir freuen uns, dass wir uns im Kaiser-Friedrich-Bau einen begehrten Standort Frankfurts sichern konnten und wieder Leben in das geschichtsträchtige Gebäude bringen“, hofft Constantin von Bienenstamm, Franchisenehmer des neuen Standorts. Das kernsanierte Gebäude bietet nun 155 Sitzplätze inklusive typisch asiatischem Roundtable. Der urbane Streetkitchen-Charakter wird durch die offene Küche und die großen Glasfassaden zur Kaiser- bzw. Moselstraße unterstrichen.

coa Asian Food & Drinks, Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 68, Tel. 069/348775750, Mo-Do 11-22, Fr-So/Feiertag 11-23 Uhr
Web: www.coa.as
7. Februar 2017
hes
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
„Wir wollen die Locals supporten“ verspricht Sam Khayari. Deshalb kommen in seinem neuen Rüsselsheimer Burgerhaus so viele Zutaten wie möglich aus der Opelstadt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Das Burger Haus
 
 
Orient im Aymo
0
Falafel fürs Nordend
Auf der Friedberger Landstraße eröffnete vor kurzem Aymo. Spezialität des Hauses sind die selbstgemachten Falafel. Der Nachfolger von Pizzavanti bietet außerdem weitere orientalische Köstlichkeiten. – Weiterlesen >>
Text: pao / Foto: Dana Friedlander
 
 
Kurz nachdem Manfred Schwarz, Ende letzten Jahres, einen Michelinstern für den Lammershof erkocht hatte, verließ er überraschend das Restaurant. Grund dafür seien Unstimmigkeiten mit den Pächtern. Vor einem Monat hat der Lammershof nun mit neuem Konzept wiedereröffnet. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Dr. Katja Gesche
 
 
 
Aus für das Apfelwein-Bistrorant
1
Landsteiner Mühle hat geschlossen
Nach 15 Jahren hessischer Küche mit viel Apfelwein verabschiedet sich eine echte Taunus-Institution: Das Apfelwein-Bistrorant in der Landsteiner Mühle hat geschlossen! – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Landsteiner Mühle
 
 
Better Burger hoch sechs und sieben
0
Fletcher’s auf der Berger und im Oeder Weg
Fans von Fletcher’s Better Burger können sich freuen: Nächsten Monat eröffnen die lang angekündigten Filialen im Oeder Weg und auf der Berger Straße. Damit steigt die Anzahl der Zweigstellen auf insgesamt sieben. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Fletcher's
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  85