Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Cuisine of Asia im Bahnhofsviertel
 
Auf und Zu
0
Sechste coa-Filiale in Frankfurt eröffnet
Foto: coa
Foto: coa
Gestern eröffnete im traditionsreichen Kaiser-Friedrich-Bau auf der Kaiserstraße eine neue coa-Filiale und ist damit das erste einer Reihe von geplanten Neueröffnungen im Frühjahr 2017.
Wie wir bereits Anfang November berichteten, waren die Renovierungsarbeiten in der ehemaligen Fischerstube, mit denen auch der historische Schriftzug an der Fassade des Hauses weichen musste, in vollem Gange. Nun hat die Einrichtung des coa-Restaurants Formen angenommen: Gestern wurde Eröffnung gefeiert.

Die Gründer von coa – die Brüder Alexander und Constantin von Bienenstamm, die in Hongkong geboren und aufgewachsen sind – haben es sich zur Aufgabe gemacht, authentische südostasiatische Küche mit Einflüssen von Gar- und Straßenküchen ihrer Heimat, nach Deutschland zu bringen. Wie gewohnt gibt es auch in der neuesten Filiale in Frankfurt frische asiatische Küche mit kosmopolitischem Einfluss. „Wir wollen Asien mit allen Sinnen erfahrbar machen und das Lebensgefühl des Melting Pot Hongkong nach Deutschland bringen“, so Alexander von Bienenstamm.

Das gestern eröffnete coa-Restaurant im Bahnhofsviertel, ist bereits die sechste Filiale in Frankfurt. „Wir freuen uns, dass wir uns im Kaiser-Friedrich-Bau einen begehrten Standort Frankfurts sichern konnten und wieder Leben in das geschichtsträchtige Gebäude bringen“, hofft Constantin von Bienenstamm, Franchisenehmer des neuen Standorts. Das kernsanierte Gebäude bietet nun 155 Sitzplätze inklusive typisch asiatischem Roundtable. Der urbane Streetkitchen-Charakter wird durch die offene Küche und die großen Glasfassaden zur Kaiser- bzw. Moselstraße unterstrichen.

coa Asian Food & Drinks, Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 68, Tel. 069/348775750, Mo-Do 11-22, Fr-So/Feiertag 11-23 Uhr
Web: www.coa.as
7. Februar 2017
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Mit 150 Portionen hausgemachtem Moussaka, traditionellen griechischen Speisen und Weinen vom eigenen Weingut, hat am Montag, den 13.11, die Taverna Kavos in der Grabenstraße in Wiesbaden eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Taverna Kavos
 
 
Amerikanisches Fast Food ist out, kanadische Poutines sind in. Inspiriert von den Straßen Kanadas, holt Reven Jibo das Kartoffel-Gericht nach Wiesbaden und eröffnet am 17. November in der Taunusstraße die Poutine Factory. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Poutine Factory
 
 
Der Küchenchef des Atelier Wilma heißt nun Alexander Sadowczyk. Was wird nun aus dem Sternerestaurant? Und was hat es mit einer Anzeige gegen den früheren Macher Riemenschneider auf sich? – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Das Schlosshotel Kronberg hat die Wintersaison eingeläutet: Auf der Sommerterrasse gibt es ab sofort einen kleinen Weihnachtsmarkt und eine urige Almhütte, die zum Schlemmen und Feiern einladen sollen. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Brunsteiner GmbH
 
 
Am Freitag feierte Kaimug Absolut Thai Eröffnung im Westend. Bereits seit 2003 kommen Münchener in den Genuss von „unverfälschter Thai-Küche“. Nun expandiert Betreiber Bernd Ungewitter in die Mainmetropole. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Kaimug Absolut Thai
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  93