Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: v.l.: Lea Eckhardt, Vinsensius Julianto Ciuputra, Tobias Wunderle, Laura Becker © DEHOGA
Foto: v.l.: Lea Eckhardt, Vinsensius Julianto Ciuputra, Tobias Wunderle, Laura Becker © DEHOGA

40. DEHOGA-Hessenmeisterschaften

Die besten Azubis Hessens ausgezeichnet

Am 19. März fanden die 40. DEHOGA-Hessenmeisterschaften statt. Im Kloster Eberbach traten auszubildende Köchinnen und Köche sowie Hotel- und Restaurantfachleute an und konnten ein Preisgeld sowie die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gewinnen.
Außergewöhnliche Location, besondere Gäste und die zukünftige Top-Riege der Hotel- und Gastronomiebranche. Im Kloster Eberbach fanden am Dienstag, 19. März, die DEHOGA-Hessenmeisterschaften für Auszubildende statt. Zur 40. Jubiläumsausgabe des Wettbewerbs bewirteten die angehenden Köchinnen und Köche, Restaurant- und Hotelfachleute hauptsächlich Gäste mit großer Reichweite auf Social Media.

Im vergangenen Jahr wurde das Konzept angepasst und der Wettbewerb an besonderen Orten in Hessen durchgeführt, erklärt Romy Mayer, die Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses und Vizepräsidentin des DEHOGA Hessen. „Das modernisierte Konzept hat sich bewährt. Durch die Einbindung von Influencerinnen und Influencern können wir weit über Hessen hinaus zeigen, welch wunderbare und zukunftsträchtige Branche das Gastgewerbe ist.“

Je sechs Teilnehmende traten im Wettstreit in den Kategorien „Köchin/Koch“, „Hotelfachfrau/-mann“ und „Restaurantfachfrau/-mann“ an. Aufgabe der Auszubildenden im Servicebereich war es, ein Tischkonzept zum Thema „Von der Rebe bis ins Glas“ zu entwerfen, während die Köchinnen und Köche ein Vier-Gänge-Menü aus einem vorgegebenen Warenkorb kochten. Anschließend servierten Hotel- und Restaurantfachleute die Gerichte.

Unter den Köchen belegte Tobias Wunderle aus der Tiger und Palmen GmbH & Co. KG Frankfurt den ersten Platz, als beste Restaurantfachfrau wurde Lea Eckhardt aus dem Schlosshotel Kronberg ausgezeichnet und beste Hotelfachfrau wurde Laura Becker aus dem Hotel Fulda Mitte. Den ersten Platz beim AZUBI-AWARD SYSTEMGASTRONOMIE sicherte sich Vinsensius Julianto Ciuputra von der Nordsee GmbH Kassel. Gewonnen haben die vier ein Preisgeld von 1000 Euro sowie die mögliche Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der gastgewerblichen Berufe im Herbst.
 
28. März 2024, 10.59 Uhr
Lisa Veitenhansl
 
Lisa Veitenhansl
Jahrgang 1997, Studium der Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt, seit November 2021 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Lisa Veitenhansl >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
 
Top-News per Mail