eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Buchtipps
Magnolia Table – Rezepte für gesellige Runden. Teil 2
Foto: © Narayana Verlag GmbH
© Narayana Verlag GmbH
Joanna Gaines ist Lifestyle-Autorin und aus dem amerikanischen TV-Format Fixer Upper bekannt. Magnolia Table Teil 2 ist die Fortsetzung ihres ersten Kochbuchs und beinhaltet 145 Rezepte für gemeinsamen Genuss – perfekt für alle, die gern bewirten.

Essen soll verbinden. Das ist die Philosophie von Lifestyle-Autorin und TV-Persönlichkeit Joanna Gaines, die vor allem für ihre Heimrenovierungs-Show Fixer Upper bekannt ist. Magnolia Table Teil 2 ist die Fortsetzung ihres gleichnamigen Kochbuchdebüts von 2018. Wie in ihrem ersten Buch drehen sich die rund 145 Rezeptideen um gemeinsames Genießen. Der gesellige Charakter zeigt sich auch in der Herkunft der Rezepte, denn diese stammen zum Teil von Gaines‘ Freunden und Familienmitgliedern. So finden sich neben Zubereitungsideen der Autorin auch Linnie Maes Rührkuchen, Grandpa Stevens gefüllte Weinblätter und Tante Opals Kokoscreme-Pie. Bei Rezepten dieser Art wird oft eine Anekdote zum Besten gegeben, die dem Buch einen heimeligen und gemütlichen Charakter verleihen.



Magnolia Table liefert alles von Vorspeise und Häppchen über Hauptgericht und Beilage bis zu Dessert und Gebäck. Dabei finden sich italienische Allrounder wie Cacio e Pepe, Pollo alla Parmigiana und Focaccia sowie amerikanisches Soulfood wie das Philly Cheesesteak und Krautsalat. Auch sonst haben es viele klassische Rezepte ins Buch geschafft, die von Pasta über Auflauf bis Sonntagsbraten reichen. Doch Gaines hat auch ein paar ausgefallenere Ideen in petto wie zum Beispiel Koriander-Limetten-Reis und Äpfel im Proscuitto-Mantel. Neben all dem bietet die mit Fotografien von Amy Neunsinger untermalte Rezeptsammlung, genussreiche Ideen für Frühstück, Brunch und den nächsten Kaffeeklatsch. Die außerordentliche Bandbreite an Rezepten und Küchenstilen mag etwas zusammengewürfelt wirken, doch für Menschen, die gern einladen und eingeladen werden, bietet dieses Buch einen bunten Strauß an Ideen.



Den Rezepten vorangestellt ist eine ausgedehnte Einleitung, die, wie der Rest des Buches, zum Schmökern und Verweilen einlädt. „Schnell, schnell, schnell“ ist hier die falsche Herangehensweise. Wer sich aber gerne Zeit lässt und Kochen und Essen als ganzheitliche Aktivität zelebriert, ist mit Magnolia Table auf dem richtigen Kurs. Mit seinen vielfältigen Rezepten für jeden Anlass ist es das perfekte Kochbuch für Gastgeberinnen und Gastgeber und alle, die es werden wollen. Auch optisch ist Magnolia Table ein Hingucker: gebunden in Leinenstoff macht es im Regal ordentlich was her.



Magnolia Table – Rezepte für gesellige Runden. Teil 2 von Joanna Gaines ist für 29,90 Euro bei Unimedica erhältlich.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
3. Januar 2022
Wanda Sachs
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)