Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Weintipps
Genuss Magazin Frankfurt Weintipps
L'Ancestrale 2014, Terrasse
 
0
L'Ancestrale 2014, Terrasse de Schiste, Mas du Soleiller, Saint Chinian/Frankreich
Saint Chinian ist den Gästen der Genussaakdemie bereits als typisch südfranzösischer Wein bekannt, doch nun haben wir eine Palette des "Upgrade" bekommen – Wein aus einer exponierten Einzellage, die sich wie eine Terrasse der Sonne entgegenstreckt und deren Terroir besonders schieferhaltig ist!

L'Ancestrale heißt dieser ungewöhnliche Tropfen nicht umsonst, schließlich stammt die Lage aus dem Erbe einer der drei Ehefrauen, die von den Brüdern Dampt quasi ins Burgund geheiratet wurden. So kümmern sich die Chablis-Virtuosen nun schon seit einigen Jahren auch um die Weinberge ihrer Damen und haben nun den Wein einer einzelnen Terrasse gesondert vinifiziert. Weil er es Wert ist!



Hier stehen nämlich alte Reben auf einem terrassenartigen Vorsprung und rösten in der glühenden Sonne. Der Boden in der AOC Saint Chinian – ungewöhnlich für das Languedoc –  ist eh schon sehr schieferhaltig, doch auf dieser Terrasse fühlt man sich beinahe an Mosel oder Mittelrhein erinnert, so schwarz ist es hier am Boden. Schiefer verleiht Weinen einerseits Eleganz und Finesse, andererseits einen typischen Bodenton, der insbesondere geschmeidigen Rotweinen aus Syrah und Grenache ausgezeichnet steht.



So ist den Brüdern Dampt ein weiteres Meisterstück gelungen, das man für gar nicht so teures Geld für kurze Zeit im Genussshop auf der Fressgass erstehen kann und unbedingt zu kurzgebratenem Fleisch oder reifem Käse stellen sollte!

20. März 2017
Bastian Fiebig
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
Ein Wein für jeden Tag sollte keinesfalls banal sein, denn dann wird man seiner schnell überdrüssig. Am besten ist er von guter Qualität, nicht zu schwer, dennoch aromatisch und so wie dieser Rhei – Weiterlesen >>
 
 
Die Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt mit ihren nicht einmal 100 Hektar Weinbergen hält für Weinliebhaber einige Überraschungen parat. Wie zum Beispiel diese interessante Rotweincuvee aus Spätbu – Weiterlesen >>
 
 
Die Rebsorte Cabernet Sauvignon, ursprünglich typisch für Bordeaux und entsprechende Weine aus Übersee, fühlt sich seit kurzem auch in der Pfalz pudelwohl. Dieser Wein der Winzergenossen aus Deide – Weiterlesen >>
 
 
 
Die Weine von der Lieblingsinsel der Deutschen werden immer besser, immer beliebter und sind leider auch immer schwieriger zu bekommen, doch diese elegante, dichte, aromatische Cuvée aus Cabernet Sau – Weiterlesen >>
 
 
Gut gemachter Riesling aus der Pfalz ist der Prototyp des perfekten Schoppenweins. Saftig, mit feiner Säure und knackiger Frucht geben die Weingenossen aus Deidesheim mit diesem 15er ein gutes Beispi – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  13 
Weintipp
Grauburgunder 2015 trocken, Weingut Wolf-Deiss, Rheinhessen
Ein Wein für jeden Tag sollte keinesfalls banal sein, denn dann wird man seiner schnell überdrüssig. Am besten ist er von guter Qualität, nicht zu schwer, dennoch aromatisch und so wie dieser Rheinhessische Grauburgunder! – Mehr >>
Rezepte
Salat aus Fenchel und Blutorangen mit Garnelen und Pistazien aus Bronte
Ein typisch sizilianisches Gericht, das nicht nur im Sommer schmeckt. – Mehr >>
Buchtipp
Das skinnytaste Kochbuch
Vom leichten Salat  bis zum deftigen Fleischgericht, von süß bis salzig – auf rund 300 Seiten hat Gina Homolka ein Kochbuch für ernährungsbewusste Genießer kreiert, das mit frischen Zutaten, kreativen Kombinationen und wenig Aufwand  einen dauerhaft schlanken Lebensstil verspricht. – Mehr >>