Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Zeit für Brot auf Expansionskurs
 

Auf und Zu

0

Süße Schnecken für Sachsenhausen

Foto: Zeit für Brot
Foto: Zeit für Brot
Die Bäckerei Zeit für Brot auf dem Oeder Weg zählt zu den beliebtesten Adressen, wenn es um Zimtschnecken in jeglichen Variationen geht. Im Frühjahr eröffnet nun eine zweite Filiale in Frankfurt und es soll nicht die letzte bleiben.
Über 27 Jahre lang wehte den Passantinnen und Passanten entlang der Schweizer Straße Nummer 32 immer eine kleine Duftwolke entgegen. Nämlich dann, wenn sich die Türen der Douglas-Filiale öffneten. Die Parfümerie-Kette hat zum Jahresende überraschend geschlossen, doch ein neuer Nachfolger ist bereits gefunden. Die Bio-Bäckerei Zeit für Brot wird einziehen und damit den Duft frisch gebackenen Brotes verströmen.

Die Bäckereikette, deren Zimtschnecken als legendär gelten, gibt es seit über zehn Jahren in Frankfurt. Dort wurde das Stammhaus auf dem Oeder Weg 2009 von Björn Schwind eröffnet, vergangenes Jahr hat der Bäckermeister sein Unternehmen verkauft. Neben Frankfurt gibt es inzwischen noch weitere Filialen in Hamburg und Köln sowie mehrere in Berlin.

Die Eröffnung auf der Schweizer Straße ist der achte Standort. „Momentan wird erst einmal kernsaniert“, sagt Geschäftsführer Dirk Steiger. „Wir hoffen dann spätestens im Mai eröffnen zu können.“ Die Fläche ähnelt von der Größe her der Filiale auf dem Oeder Weg und das sei auch von Nöten, sagt Steiger: „Wir brauchen den Platz. Wir backen in unseren Filialen nicht nur auf, sondern wir backen richtig. Von daher brauchen wir eine große Backstube.“ Später sollen die Gäste dann durch eine Glasscheibe den Bäckerinnen und Bäckern bei der Produktion zuschauen können. „Wir bleiben unserem Konzept weiterhin treu und werden auch hier ausschließlich auf regionale Produkte setzen“, sagt Steiger.

Die Filiale in Sachsenhausen solle jedoch nicht die letzte bleiben, sagt Steiger und verrät: „Wir planen, im Bahnhofsviertel eine weitere Bäckerei zu eröffnen.“ Noch laufen die Gespräche für den Mietvertrag, doch wenn alles klappt, könnte die Filiale in der Kaiserstraße sogar noch vor der auf der Schweizer Straße eröffnen. Mit diesem Standort wolle man vor allem die Belieferung der Kundinnen und Kunden übernehmen, um so das Stammhaus im Oeder Weg zu entlasten.

Zeit für Brot, Sachsenhausen, Schweizer Straße 32



 
18. Februar 2020, 10.50 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Die Verbindung von Alt-Sachsenhäuser Gemütlichkeit und japanischer Genusskultur war leider nicht von Erfolg gekrönt: Das Tsuriya hat bereits vor der Corona-Krise seine Türen für immer geschlossen. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: bf
 
 
Ostafrikanische Küche im Nordend
0
„Bei uns kochen die Mamas!“
Wo nach knapp zwei Jahren die Taverna Serres ihre Türen wieder schloss, hat im Februar das Hidmo eröffnet. Statt griechischer Klassiker gibt es jetzt äthiopische und eritreische Küche am Adlerflychtplatz. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Aster Yemane
 
 
Am 13. Februar hat im Gallus das Café Kupfer eröffnet. Mit Samin Alomerovic steckt dahinter ein bekanntes Gesicht aus dem Viertel im Frankfurter Westen. Mit der Eröffnung erfüllt er sich einen langgehegten Wunsch. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Café Kupfer
 
 
 
Polnische Küche im Dornbusch
0
Oma ist die Beste!
Generationsübergreifender Genuss: Im neuen Bistro Aneta bringen Tochter, Mutter und Oma hausgemachte polnische Spezialitäten in den Dornbusch. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Nikola Chmura
 
 
Neues Kongress Hotel Frankfurt Airport
0
Hotel-Gigant entsteht am Flughafen
Der Hotel-Boom geht weiter: Auf dem Gateway Gardens-Areal am Frankfurter Flughafen entsteht eines der größten Tagungs- und Kongress-Hotels Deutschlands. Eröffnet wird voraussichtlich 2024. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Groß+Partner
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  121