Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Koreanische Küche am Hauptbahnhof
 

Auf und Zu

0

Yuyumi eröffnet erstes Dim-Sum-Lokal

Foto: Nilay Siner
Foto: Nilay Siner
Das koreanische Fast-Casual Restaurant Yuyumi erweitert seine Filiale auf der Düsseldorfer Straße. Neben der „Well Being Cuisine“ befindet sich jetzt das Dim Sum Lokal mit Snacks und Getränken.
Knapp ein Jahr, nachdem Lior Ehrlich das koreanische Fast-Casual-Restaurant Yuyumi auf der Düsseldorfer Straße eröffnete, erweitert er jüngst das Konzept um ein Dim-Sum-Lokal. Die neue Dependance befindet sich direkt neben dem Restaurant „Yuyumi Well Being Cuisine“. Zuvor war hier ein Ableger von Ehrlichs italienischer System-Gastronomie Amici Express beheimatet.

Während man sich in der Yuyumi Well Being Cuisine auf vollwertige Gerichte aus der gesunden Küche Koreas konzentriert, liegt der Fokus im Yuyumi Homemade Dim Sum auf kleinen, landestypischen Speisen für zwischendurch: Bei Dim Sum handelt es sich um Spezialität, die oft gedämpft oder frittiert sind. In dunklem Ambiente können Gäste zwischen Appetizern, Snacks, Suppen und Desserts wählen. Im Sortiment finden sich auch authentische Getränke sowie Cocktails.

Yuyumi, Gallus, Düsseldorfer Straße 15–17, Tel. 24007587, Mo–So 11.30–23 Uhr
 
24. Februar 2016, 14.00 Uhr
Nilay Siner
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Schließung Jagdschloss Kranichstein
0
Schlechte Nachrichten aus Darmstadt
Bis zum Jahresende werden sowohl das Hotel als auch das Restaurant im Jagdschloss Kranichstein in Darmstadt die Pforten schließen. Grund dafür ist die vorzeitige Kündigung des Pachtvertrags, ein neuer Pächter werde aber bereits gesucht. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: Peter Juelich
 
 
Yestern.day by Huck eröffnet in Bockenheim
0
Jutes von jestern
Die Frankfurter Traditions-Bäckerei Huck eröffnet in Bockenheim einen Laden für Backwaren vom Vortag: Gutes von gestern zum halben Preis. Der Gewinn soll in lokale soziale Projekte investiert werden. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Huck
 
 
Soju Bar eröffnet in der Alten Gasse
0
Koreanischer wird's nicht
In der City hat am 29. Oktober die Soju Bar eröffnet. Das kleine Lokal verfolgt ein koreanisches Bar-Konzept mit Soju und dazugehörigen Anju – es gibt also Schnaps und landestypische Klassiker wie Bossam, Bibimbap und Bulgogi. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Shutterstock/me Darat
 
 
 
Nach langem Umbau wurde am 21. Oktober das Jüdische Museum am Untermainkai wiedereröffnet, inklusive ambitioniertem Gastro-Konzept. Im Flowdeli gibt es koschere, international inspirierte Küche aus regionalen Zutaten. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Flowdeli
 
 
Wiedereröffnung bei Eating at Maples
0
Mit Visionen in die Zukunft
Ein gutes halbes Jahr hatte Eating at Maples coronabedingt geschlossen, am 26. Oktober eröffnen Eric und Andrea Reinemann nun wieder ihr Food-Projekt. Dank überarbeitetem Konzept soll gesundes Essen zum Mitnehmen nun noch nachhaltiger und transparenter werden. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: Andrea und Eric Reinemann
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  123