Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kitsch und Kuchen
 
Auf und Zu
0
Die Schweizer Straße bekommt eine neue Feinbäckerei
Bäckereien gibt es viele auf der Schweizer Straße, aber die Sachsenhäuser Feinbäckerei, die am Wochenende eröffnen soll, gleicht einem Café und grenzt sich auch optisch von den anderen ab.
Anastasios Karalias ist seit fünf Jahren Pächter der Frankfurter Traditionsbäckerei Schaan auf der Schweizer Straße und war lange auf der Suche nach einem Objekt für sein eigenes Café. Jetzt ist er genau gegenüber fündig geworden. In den Räumlichkeiten des einstigen Schnellbäckers Brotbäcker Express verfolgt Karalias das genau gegenteilige Konzept: Individualität statt Franchise. „Die ganze Idee, die Stühle, der Boden, die Tapete, alles stammt von mir“, berichtet er stolz. Auch die kitschig-hippe Einrichtung.

Angeboten werden ab Samstag neben verschiedenen Kuchen auch zahlreiche internationale Leckereien und Frankfurter Spezialitäten, es wird sowohl Süßes als auch Salziges geboten. Der Kaffee, der in der Sachsenhäuser Feinbäckerei kredenzt wird, kommt aus dem Hause Wacker.
Die Arbeiter sind im Endspurt und noch fleißig am Werkeln. Samstag um acht Uhr ist die Eröffnung.

Sachsenhausen, Schweizer Straße 44, Mo–Fr 6:30–18:30, Sa 7–16, So 9–16
17. Juli 2013
Isabella Caldart
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Vor einem Jahr hatten wir es angekündigt, nun sind die Renovierungen abgeschlossen: Diese Woche hat das Ristorante Amoroso auf dem Opernplatz eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Markus Nussbaumer
 
 
Seit kurzem gibt es eine neue Gastronomie auf der Zeil: Konstifood Station deckt nicht nur ein breites kulinarisches Angebot ab, sondern hat auch noch spätabends geöffnet, sodass Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen können. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Katrin Börsch
 
 
Bisher musste man für die Fechenheimer Glaskuchen bis zur Klassikstadt rausfahren. Dieses Wochenende eröffnet das Familienunternehmen Mathilda Glaskuchen in Sachsenhausen sein erstes richtiges Café. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Mathilda Glaskuchen
 
 
 
Pizza französischer Art
0
Mancini II im Bahnhofsviertel
Boris Bouzenna, Daniele Triolo und Marc Merly haben eine zweite Filiale des Mancinis eröffnet. Nun kommt auch das Bahnhofsviertel in den Genuss der kleinen, rustikalen Pizzen. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Katrin Börsch
 
 
Unser täglich Pastrami gib uns heute
0
Selbstgeräucherte Pastrami im Westend
Die drei Gründer von Mr. Pastrami haben ihre Pastrami Sandwiches bisher nur samstags auf dem Sachsenhäuser Markt im Hof angeboten. Nun haben sie im Westend ihren ersten eigenen Laden eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Mr. Pastrami
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  87