Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das Glas ist leer
 
Auf und Zu
0
Weinhandlung Risse schließt
Foto: Flickr / Blondinrikard
Foto: Flickr / Blondinrikard
Jahrzehntelang hat Michael Risse seine Weinhandlung auf der Humboldtstraße geführt. Der Betrieb ist jedoch kürzlich insolvent gegangen. Ab morgen, den 3. November, bleiben die Türen des Geschäfts für immer geschlossen.
Das Trendthema Wein ist zurzeit in aller Munde: In Vinotheken, auf Messen und an Weinabenden fließen nicht nur herkömmliche rote und weiße Tropfen, sondern auch angesagte Naturweine in Strömen. Der Boom um die Rebsäfte findet allerdings nicht überall seinen Niederschlag: Nach 40-jährigem Bestehen muss Michael Risse seine Weinhandlung auf dem Oeder Weg schließen. Der Betrieb sei insolvent gegangen, so der Weinhändler.

„Auf die Insolvenz haben wir heute mit einem Lidl-Champagner angestoßen“, sagt Risse süffisant. Gründe für die Geschäftsschließung sieht der Weinhändler in dem „ruinösen Preiswettbewerb der Online-Händler und der Discounter“.

Auf die Frage, was er in Zukunft plane, sagt er scherzhaft, er gehe in ein Kloster und suche den Dialog mit dem Herrn. Etwas ernster fügt er hinzu, dass er alles daran setze, sein sachliches Know-How einer seriösen Firma aus dem Wein-Sektor angedeihen zu lassen. Mehr will er allerdings noch nicht verraten.
2. November 2017
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Am 6. Dezember eröffnet Läderach die erste Chocolaterie in Frankfurt auf der Zeil. Die Besucher können sich auf hohen Besuch freuen: Der „Samichlaus“ – der Schweizer Nikolaus begrüßt sie und verteilt Leckereien. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Läderach
 
 
Mit 150 Portionen hausgemachtem Moussaka, traditionellen griechischen Speisen und Weinen vom eigenen Weingut, hat am Montag, den 13.11, die Taverna Kavos in der Grabenstraße in Wiesbaden eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Taverna Kavos
 
 
Amerikanisches Fast Food ist out, kanadische Poutines sind in. Inspiriert von den Straßen Kanadas, holt Reven Jibo das Kartoffel-Gericht nach Wiesbaden und eröffnet am 17. November in der Taunusstraße die Poutine Factory. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Poutine Factory
 
 
 
Der Küchenchef des Atelier Wilma heißt nun Alexander Sadowczyk. Was wird nun aus dem Sternerestaurant? Und was hat es mit einer Anzeige gegen den früheren Macher Riemenschneider auf sich? – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Das Schlosshotel Kronberg hat die Wintersaison eingeläutet: Auf der Sommerterrasse gibt es ab sofort einen kleinen Weihnachtsmarkt und eine urige Almhütte, die zum Schlemmen und Feiern einladen sollen. – Weiterlesen >>
Text: jmk / Foto: Brunsteiner GmbH
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  93