Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Das Glas ist leer
 

Auf und Zu

0

Weinhandlung Risse schließt

Foto: Flickr / Blondinrikard
Foto: Flickr / Blondinrikard
Jahrzehntelang hat Michael Risse seine Weinhandlung auf der Humboldtstraße geführt. Der Betrieb ist jedoch kürzlich insolvent gegangen. Ab morgen, den 3. November, bleiben die Türen des Geschäfts für immer geschlossen.
Das Trendthema Wein ist zurzeit in aller Munde: In Vinotheken, auf Messen und an Weinabenden fließen nicht nur herkömmliche rote und weiße Tropfen, sondern auch angesagte Naturweine in Strömen. Der Boom um die Rebsäfte findet allerdings nicht überall seinen Niederschlag: Nach 40-jährigem Bestehen muss Michael Risse seine Weinhandlung auf dem Oeder Weg schließen. Der Betrieb sei insolvent gegangen, so der Weinhändler.

„Auf die Insolvenz haben wir heute mit einem Lidl-Champagner angestoßen“, sagt Risse süffisant. Gründe für die Geschäftsschließung sieht der Weinhändler in dem „ruinösen Preiswettbewerb der Online-Händler und der Discounter“.

Auf die Frage, was er in Zukunft plane, sagt er scherzhaft, er gehe in ein Kloster und suche den Dialog mit dem Herrn. Etwas ernster fügt er hinzu, dass er alles daran setze, sein sachliches Know-How einer seriösen Firma aus dem Wein-Sektor angedeihen zu lassen. Mehr will er allerdings noch nicht verraten.
2. November 2017
kab
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Pfifferling-Team bleibt in Bergen-Enkheim
0
Im Leib und Wohl ist für beides gesorgt
Seit Mitte April hat das Leib und Wohl im Vereinshaus des TV Bergen-Enkheim 1874 e.V. geöffnet. Auf den Gast wartet hier allerdings keine gewöhnliche Vereinsgaststätte, sondern Hausgemachtes in netter Atmosphäre. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Leib und Wohl
 
 
Hawaii-Feeling im Bahnhofsviertel
0
Trinitii bringt Poké Bowls auf die Moselstraße
Das Trio Sascha, Charlotte und Nicole hat das Food-Start-up Trinitii – Bowls & Drinks gegründet. In der Moselstraße bieten sie die trendigen Poké Bowls an. Eröffnung feierten sie diesen Mittwoch. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Trinitii
 
 
Das „gud“ im Frankfurter Westend lockt mit einem schnellen Mittagsmenü und einer entspannten Tasse Kaffee in gemütlicher Wohnzimmer- Atmosphäre. Bei schönem Wetter kann auch draußen geschlemmt werden. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Matthias Fellermann
 
 
 
Von Burg Schwarzenstein über Johannisberg nach Kie
0
Dirk Schröer übernimmt die Weinschänke Schloss Groenesteyn
Seit 1. Juni ist Dirk Schröer neuer Pächter auf Schloss Groenesteyn. Der Ex-Sternekoch verspricht „gehobene, regionale und ehrliche Küche“. Zuvor hatte die Weinschänke drei Jahre leer gestanden. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Burg Schwarzenstein
 
 
Die Kultzeitschrift [i]Beef![/i] eröffnet ihr erstes Restaurant im Europaviertel. Auf der ersten Eröffnungsfeier bleiben Männer unter sich, bei der zweiten dürfen dann alle feiern. – Weiterlesen >>
Text: tti / Foto: scn pressebüro
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  101