Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Cars and Coffee
 

Auf und Zu

0

Frankfurt hat sein erstes Autohaus-Café

Zeitgleich zur IAA eröffnet im Autohaus Göbel in der Darmstädter Landstraße 98 Frankfurts erstes Autohaus-Café. Auf etwa 150 Quadratmetern gibt jetzt Kaffee & Snacks und Autos der Marke Mitsubishi.
Das Gorillas and Cars in Sachsenhausen ist die vierte Niederlassung der Heinrich Göbel GmbH, die bereits mit Autohäusern und Werkstätten in Neu-Isenburg, Dreieich und Langen vertreten ist. Partner sowie Namens- und Logopate des neuen Konzeptes – eines Cafés im Autohaus – ist die lokale Kaffeegroßrösterei A. Jörges, die den Gorilla-Kaffee röstet. Als Betreiber der Café-Lounge agiert die Domus Vivendi Service GmbH aus Dreieich.

Rund 30 Gäste finden Platz in der Café-Lounge im Ambiente eines Showrooms der 50er-Jahre. Zum Verweilen laden neben einer Kaffeetheke bunte Sessel im Fifties-Style ein, sowie ein Ledersofa und Bänke in der Rotunde mit Panorama-Blick auf Sachsenhausen. Dazu kommen bei schönem Wetter 25 weitere Plätze auf der Terrasse, mit Blick auf das geschäftige Treiben am Sachsenhäuser Berg. „Das 50er Jahre Gebäude mit der klassischen Rotunde ist uns schon immer aufgefallen. Es hat uns inspiriert, hier zwei Dinge miteinander zu kombinieren. Tatsächlich hat sich dann die Chance ergeben und wir haben sie genutzt“, so Projektleiterin Stefanie Göbel.

Das gastronomische Angebot umfasst Kaffeespezialitäten – vom Espresso über den Café Americano bis hin zum Latte Macchiato. Alles aus den Kaffeebohnen der Marke Gorilla. Darüber hinaus gibt es verschiedene Sorten Tee, Chai Latte oder frischen Pfefferminztee, ebenfalls aus dem handverlesenen Sortiment der Kaffeegroßrösterei. Das Snackangebot umfasst neben American Cookies, italienischen Süßigkeiten und Kuchen, auch Panini – vom klassischen Caprese mit Mozzarella, Basilikum, Tomate und Pesto bis hin zum Gorilla mit getrockneten Tomaten, Provolone dolce, Rucola und Fenchelsalami.

Gorillas and Cars, Sachsenhausen, Darmstädter Landstraße 98, Tel. 788088090, Öffnungszeiten Mo–Fr 7.30–18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
 
18. September 2013, 09.22 Uhr
ika
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Neueröffnung am Merianplatz
0
Tukans flog aus, Swaad zieht ein
An der Berger Straße hat sich kulinarisch wieder etwas getan. Seit Anfang September findet man am Merianplatz statt lateinamerikanischer Gerichte des Tukans nun die indische Küche des neu eröffneten Restaurants Swaad. – Weiterlesen >>
Text: Anna-Lena Eickermann / Foto: srs
 
 
Nach langem Umbau eröffnet im ehemaligen Kleinen Café Schneider nun das Schopenhauer. Ab sofort gibt es hauseigene Kaffeekreationen, backfrische Kuchen, feine Tapas und ausgewählte Weine im hellen Ecklokal mit Sonnenterrasse. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Sebastian Schellhaas
 
 
Wiedereröffnung Vereinslokal am Schwedlersee
0
Sunny scheint am Schwedlersee
Endlich gibt es wieder ein Lokal am Schwedlersee im Ostend. Seit Freitag hat das neue Restaurant am Vereinsgelände des EFSC geöffnet. – Weiterlesen >>
Text: tti / Foto: scn pressebüro
 
 
 
Neue Bar im Neckarvillen Boutique Hotel
0
French Bento fürs Bahnhofsviertel
Angeschlossen an das Restaurant Le Petit Royal im Ameron Neckarvillen Boutique Hotel hat nun die dazugehörige „French Bento Bar“ als Pop Up auf dem Jürgen-Ponto-Platz eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: Tom Tizian / Foto: French Bento Bar
 
 
Neues Restaurant im Seehotel Niedernberg
0
Vitalküche bei Elies
Das "Dorf am See" bei Aschaffenburg hat die Corona-Zwangspause genutzt, und ein neues Restaurant-Konzept an den Start gebracht. Im Elies soll es gesunden und nachhaltigen Genuss geben. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Seehotel Niedernberg
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  122