Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Cars and Coffee
 
Auf und Zu
0
Frankfurt hat sein erstes Autohaus-Café
Zeitgleich zur IAA eröffnet im Autohaus Göbel in der Darmstädter Landstraße 98 Frankfurts erstes Autohaus-Café. Auf etwa 150 Quadratmetern gibt jetzt Kaffee & Snacks und Autos der Marke Mitsubishi.
Das Gorillas and Cars in Sachsenhausen ist die vierte Niederlassung der Heinrich Göbel GmbH, die bereits mit Autohäusern und Werkstätten in Neu-Isenburg, Dreieich und Langen vertreten ist. Partner sowie Namens- und Logopate des neuen Konzeptes – eines Cafés im Autohaus – ist die lokale Kaffeegroßrösterei A. Jörges, die den Gorilla-Kaffee röstet. Als Betreiber der Café-Lounge agiert die Domus Vivendi Service GmbH aus Dreieich.

Rund 30 Gäste finden Platz in der Café-Lounge im Ambiente eines Showrooms der 50er-Jahre. Zum Verweilen laden neben einer Kaffeetheke bunte Sessel im Fifties-Style ein, sowie ein Ledersofa und Bänke in der Rotunde mit Panorama-Blick auf Sachsenhausen. Dazu kommen bei schönem Wetter 25 weitere Plätze auf der Terrasse, mit Blick auf das geschäftige Treiben am Sachsenhäuser Berg. „Das 50er Jahre Gebäude mit der klassischen Rotunde ist uns schon immer aufgefallen. Es hat uns inspiriert, hier zwei Dinge miteinander zu kombinieren. Tatsächlich hat sich dann die Chance ergeben und wir haben sie genutzt“, so Projektleiterin Stefanie Göbel.

Das gastronomische Angebot umfasst Kaffeespezialitäten – vom Espresso über den Café Americano bis hin zum Latte Macchiato. Alles aus den Kaffeebohnen der Marke Gorilla. Darüber hinaus gibt es verschiedene Sorten Tee, Chai Latte oder frischen Pfefferminztee, ebenfalls aus dem handverlesenen Sortiment der Kaffeegroßrösterei. Das Snackangebot umfasst neben American Cookies, italienischen Süßigkeiten und Kuchen, auch Panini – vom klassischen Caprese mit Mozzarella, Basilikum, Tomate und Pesto bis hin zum Gorilla mit getrockneten Tomaten, Provolone dolce, Rucola und Fenchelsalami.

Gorillas and Cars, Sachsenhausen, Darmstädter Landstraße 98, Tel. 788088090, Öffnungszeiten Mo–Fr 7.30–18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
18. September 2013
ika
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Vergangenen Sonntag hat der Paleo-Imbiss Ursprung „real food“ eröffnet. Paleo bedeutet so zu essen, wie der Mensch vor der Zeit des Ackerbaus und der Viehzucht gegessen hat. Am Lagerfeuer rohes Fleisch essen muss der Gast aber nicht. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: Ursprung
 
 
Schade, schade, schade
0
Aus Miss Moneypenny wird Laganini
Vorbei die Zeiten, in denen man bei Miss Moneypenny in verruchter Atmosphäre Cocktails schlürfen konnte. In die Räumlichkeiten der Sandhofpassage ist jüngst die kroatische Bar Laganini eingezogen, mit der auch der einzigartige Look weichen musste. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Sushi und Frühlingsgefühle
1
Haru Sushi eröffnet im Nordend
In der ehemaligen Wohnküche im Nordend, gegenüber des Friedberger Platzes, hat Sushi-Meister Min-Sang heute sein Restaurant Haru Sushi eröffnet. In seiner Heimat Süd-Korea lernte er die Zubereitung der schmackhaften Rollen. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: Davide Di Dio
 
 
 
Frisches auf der Mainzer
0
Dean and David eröffnet im Westend
Dem Fast Food Franchise scheint es gut zu gehen. Jüngst wurde auf der Mainzer Landstraße die dritte Dean and David Filiale eröffnet. Das Schnellrestaurant steht unter dem Motto „fresh to eat“. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: Davide Di Dio
 
 
Jüngst wurde die Drinksmith Neighbourhood Bar von Zachary Smith in Sachsenhausen eröffnet – das Team bringt in die unkomplizierte Location sein besonderes Gespür für Cocktails, Highballs und Craft-Bier ein. – Weiterlesen >>
Text: dio / Foto: Drinksmith Bar
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  82