Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bienvenue!
 

Auf und Zu

0

Café Paris im ehemaligen Zarges hat eröffnet

Foto: Café Paris
Foto: Café Paris
Am 14. September hat das Café Paris auf der Fressgassʾ seine Türen geöffnet. Auf der Eröffnungsfeier am Vorabend sind geladene Gäste bereits in den Vorgeschmack aufs tägliche Menü gekommen.
Café Paris ist bereits seit 18 Jahren ein erfolgreiches Brasserie-Konzept aus Hamburg. „Wir sind dort immer sehr gerne hingegangen, wenn wir in Hamburg waren, in Frankfurt hat sowas noch gefehlt“, erzählt Inhaberin Daniela Schwarz. Daher fackelten sie und Hans-Jürgen Laumeister nicht lange und holten in Zusammenarbeit mit den Hamburger Betreibern „ein Stück Frankreich nach Frankfurt.“ Schwarz und Laumeister sind keine unbekannten Gesichter in der Gastronomie-Szene: Sie sind Betreiber des Schlosshotel Rettershof in Kelkheim.

Die Location auf der Flaniermeile Fressgassʾ wurde den beiden im Januar angeboten. „Die Entscheidung, dass wir die Räume des ehemaligen Zarges übernehmen, fiel sehr schnell“, erzählt Schwarz. Nach monatelangen Renovierungsarbeiten fand am 13. September schließlich die große Eröffnungsfeier statt. Geladene Gäste durften bereits Spezialitäten aus der Karte kosten: Lachs- und Rindfleisch-Tatar, Austern, Fischsuppe, sowie Mousse au Chocolat und Crème Brûlèe wurden an verschiedenen Stationen, die sich über jede Etage der Location verteilten, gereicht. Den Gästen wurde ein Rundum-Blick in das neu renovierte Lokal geboten: Edel und in einem klassisch französischen Bistro Look präsentiert sich die Inneneichrichtung des Café Paris.

Gestartet wird zukünftig bereits um 9 Uhr mit einer großen Frühstückskarte. „Mittags bieten wir eine reduzierte Karte für einen Quick Lunch an“, erzählt Schwarz. Nachmittags werden Kaffee und Kuchen angboten und abends wird es eine große Karte mit der Spezialität Tatar geben. „Unser Tatar wird direkt bei unseren Gästen am Tisch zubereitet“, so Schwarz.

Angesprochen werden soll jeder: Von den Berufstätigen vor Ort über Anwohner bis hin zu Touristen. „Bei uns ist jeder willkommen, auch wenn er nur auf ein Glas Wein vorbeischauen möchte.“ Schwarz und Laumeister möchten mit ihrem Café Paris ein „Place to be“ werden: „Wenn künftig jemand fragt, wo man gut hingehen kann, soll automatisch die Antwort „ins Café Paris auf der Fressgassʾ “ kommen.“

Café Paris, City, Kalbächer Gasse 10, Tel. 13385730, Mo–So 9–23.45 Uhr
14. September 2018
kas
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Eröffnung, Schließung und Wiedereröffnung innerhalb einer Woche: Bei Oma Kim war die Nachfrage so hoch, dass man kurz nach der Eröffnung wieder schließen musste, um expandieren zu können. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Oma Kim
 
 
Jumeirah Grill-Restaurant im MyZeil
0
Pop-Up im ersten Stock
Grillspezialitäten im Einkaufszentrum: Fünf Wochen lang können Besucher nun im ersten Obergeschoss des MyZeil ein neues Pop-Up Restaurant des Max on One Grillroom testen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Jumeirah
 
 
Purple Açaí im Nordend
0
Brasilien in der Schüssel
Nils und Chris waren in Brasilien und haben ein Stück davon mit nach Frankfurt gebracht: Açaí Bowls. Nun findet die Vitaminbombe ihr Zuhause im Purple Açaí auf dem Oeder Weg. Eröffnet wird am Wochenende. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Purple Açaí
 
 
 
Best Worscht in Town eröffnet am Flughafen
0
65 Quadratmeter Schärfe
Wer Frankfurt verlässt und vorher noch einmal in den Genuss seiner geliebten Currywurst kommen will, muss nun keinen Umweg mehr machen. Best Worscht in Town hat am Frankfurter Airport seine erste Flughafen-Filiale eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: BWiT
 
 
Plants & Cakes im Oeder Weg
0
Roher Kuchen und kaltgepresste Säfte
Pflanzen und Kuchen, oder besser gesagt: Kuchen aus Pflanzen, gibt es ab dem 20. April im Oeder Weg. Sibel Bakanhan und Angela Lederer sind Freundinnen und Geschäftspartnerinnen. Zusammen eröffnen sie ihren ersten Laden. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Plants & Cakes
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  111