eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Weintipps
Königslay-Terrassen Riesling trocken 2019, Weingut Kallfelz, Merl, Mosel
Foto: Bastian Fiebig
Foto: Bastian Fiebig
Steil, steiler, Terrasse: Mit Weinen aus extremen Lagen hat man bei Kallfelz Erfahrung und der spannendste von allen schlummert in dieser Flasche – Moselriesling in Bestform!

Albert Kallfelz ist absoluter Überzeugungstäter: Seit der Übernahme des elterlichen Weinguts machte er aus nicht mal 2 Hektar Weinberge über 50 – und zwar allesamt in jenen Steillagen, die von den Kollegen verschmäht und dementsprechend günstig abgegeben wurden. Heute zahlt sich das aus und das Herzstück seiner Lagen sind die Königlay-Terrassen. Hier stehen die Reben einzeln auf Flächen, die jede für sich hoch über der Mosel tatsächlich wie Terrassen angeordnet sind und perfekt zur Sonne stehen.



Gleichzeitig ist der Schiefergehalt im Boden extrem hoch – wenn der Satz "Wein muss leiden" wahr ist, dann wird das hier anschaulich, denn hier sitzen die Nährstoffe und das kostbare Nass tief im Fels, in den sich die Reben metertief eingraben müssen, um zu überleben. Das Ergebnis ist ein Paradoxon: Leicht, frisch und elegant mit Aromen von Cox Orange bis Mango, gleichzeitig, dicht, nervig, rauchig und voller Komplexität. Wer den im Keller vergisst, hat n och nach 10 oder mehr Jahren das reinste Vergnügen mit dieser Aromenbombe, doch auch jetzt und hier macht das schon jede Menge Spaß! Zu haben direkt ab WEingut, siehe Webadresse.

19. Juli 2021
Bastian Fiebig
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Weintipps
 
 
 
Ältere Beiträge