eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Edward Park
Foto: © Edward Park

Sofitel Frankfurt Opera

Neue kulinarische Leitung im Fünf-Sterne-Superior-Hotel

Am Opernplatz tut sich etwas. Miquel Wagner ist neuer Executive Chef im Fünf-Sterne-Superior-Hotel Sofitel Frankfurt Opera. Der 43-jährige Küchenmeister übernimmt auch die Küchenleitung im dazugehörigen Restaurant Schönemann.
Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Sofitel Frankfurt Opera hat einen neuen Executive Chef: Miquel Wagner. Der gebürtige Bad Hersfelder übernimmt damit die Leitung des hoteleigenen Restaurant Schönemann. Sein Vorgänger, Marc-Oliver Herbert, hatten dem Fine-Dining-Restaurant zuletzt eine rote Haube im aktuellen Gault & Millau beschert. Wie in den anderen Häusern der Luxus-Hotelkette bildet die Verbindung der Küchentradition Frankreichs, dem Ursprungsland der Hotelkette, und der jeweiligen regionalen Küche auch im Schönemann den Rahmen für das kulinarische Konzept. Entsprechend verspricht Wagner eine qualitativ hochwertige Frischeküche, die französische und hessische Kulinarik miteinander verbinden soll.

Weder die Region noch die Arbeit im Hause Sofitel sind für Wagner Neuland. Nach seiner Ausbildung im Landhotel Klingerhof in Hösbach bei Aschaffenburg und Stationen in Vier- und Fünf-Sterne-Superior-Häusern arbeitete Wagner unter anderem in Hilton-Hotels in Mainz und Frankfurt sowie zuletzt als Küchenchef im Seehotel Niedernberg. Mit der Marke Sofitel ist Wagner durch seine Tätigkeit als Junior Sous Chef und späterer Executive Sous Chef im Sofitel München Bayerpost (2004-2009) sowie als Executive Chef im Sofitel Hamburg Alter Wall (2009) verbunden.

Sofitel Frankfurt Opera, Opernplatz 16, 60313 Frankfurt am Main
 
6. September 2022, 09.39 Uhr
srs
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail