eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Stefan Lechthaler
Foto: Stefan Lechthaler

Der Cocktail-Instructor

Vom Cocktail zur Fotokunst

Ein Fotograf und ein Bar-Betreiber haben sich zusammengeschlossen und ein Buch verfasst. Der „Cocktail-Instructor“ ist ein Mix aus hochwertigen Drinks und Fotokunst, natürlich mit Rezepten zum Nachmachen.
Eigentlich kennen sich Antonis Konstantis und Stefan Lechthaler vom Jiu-Jitsu. Konstantis, der zwei Bars auf der Berger Straße betreibt, fing vor einigen Jahren mit dem Erlernen der Kampfkunst an. Der Fotograf Lechthaler war schon länger dabei, hatte bereits einen hohen Meistergrad und trainierte ihn. Es entstand eine Freundschaft, und eines Abends, bei einem Drink, beschlossen sie, ihre Fähigkeiten zu vereinen und ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen.

Konstantis steht seit vielen Jahren in seiner Bar „O-Ton“ hinter dem Tresen und mixt Cocktails. Immer mit frischen Zutaten, oft in Form von Eigenkreationen. Vor rund einem Jahr übernahm er zudem die frühere „Minibar“ ein paar Häuser weiter – im Nachhinein ein echter Glücksgriff, denn ab 2016 wird das seine einzige Bar sein. „Unser Mietvertrag fürs ‚O-Ton‘ wurde nicht verlängert, weil das Haus saniert werden soll“, berichtet Konstantis. Also wird er sich künftig ganz auf das neue Projekt konzentrieren.

In seiner zweiten Location, die nun den Namen „Antony’s“ trägt, ist er seinem Konzept treu geblieben. Auch hier steht der gebürtige Grieche gerne selbst an der Bar und testet Neues. Seit einiger Zeit wird hier etwa auch Amaretto- und Kaffeelikör selbst gemacht. „Ich habe es einmal probiert, weil mir der Amaretto ausgegangen ist. Die Gäste waren begeistert“, erzählt Konstantis.

Lechthaler bezeichnet sich selbst als „Fotograf der alten Schule“. Etwas, das ihm sein Vater, der ebenfalls Fotograf war, mitgegeben habe. Außerdem trainiert der gebürtige Frankfurter nicht nur leidenschaftlich gerne Jiu-Jitsu sondern surft und skateboarded auch seit über 35 Jahren. Diese Sportarten sind oft seine Motive. Für das gemeinsame Projekt hat er sich einem ganz anderen Genre zugewendet: Cocktails.

Insgesamt 20 Drinks von Konstantis hat er so in Szene gesetzt, dass aus den bunten Getränken Fotokunst wurde. Der „Vanilla Sky“ etwa schwebt an einem Strauß Luftballons in den Himmel. Das ist keine Fotomontage – die Macher ließen den Cocktail tatsächlich für das perfekte Bild abheben. Auch im Bahnhofsviertel wurde geshootet, für den Drink „Gingerous“. Auf einem Surfbrett auf dem Main schwimmt dagegen der „Waikiki“. Teilweise brauchten die beiden einen ganzen Tag, um ein einziges Foto perfekt zu inszenieren. Daher habe das Projekt auch lange gedauert. Drei Jahre arbeiteten sie an dem Werk, das nun den Namen „Cocktail-Instructor“ trägt und im Verlag Kornmayer erscheint. Die textliche Gestaltung hat der Frankfurter DJ und Texter Alex Ackermann übernommen. Gerade ging das Buch in den Druck, in ein paar Wochen wird es für knapp 20 Euro erhältlich sein.

Auf die Frage, ob er einen Lieblings-Cocktail habe, findet Konstantis keine wirkliche Antwort. „Es sind ja alles meine Cocktails“, sagt er schmunzelnd. Dann nennt er doch einen Favoriten: den Grape Basil Smash (Foto). „Es ist ein leichtes, leckeres Rezept mit Tanqueray Gin, Trauben, hausgemachtem Basilikum-Sirup und frischem Zitronensaft." Zu jedem Bild gibt es selbstverständlich auch eine detaillierte Anweisung, wie man den Drink selbst mixt. Auch etliche Eigenkreationen finden sich hier. Wie der „Cocktail Nr. 3“. Den erfand Konstantis für einen Stammgast des „O-Ton“. Der kam jeden Abend nach der Arbeit auf ein Getränk vorbei. Also kreierte der Barkeeper im Laufe der Zeit drei Cocktails für den treuen Gast. Der dritte, der ganz pragmatisch den Namen „Nr. 3“ trägt, schmeckte offenbar am besten – und schaffte es sogar ins Buch. „Wir wollten keinen Caipirinha, keinen Mojito oder Whiskey Sour drin haben. Dafür braucht niemand ein Cocktail-Buch“, erklärt Konstantis.
 
12. November 2015, 16.19 Uhr
Christina Weber
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail