Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Kochen mit Aromabomben. Unk
 
0
Kochen mit Aromabomben. Unkompliziert kochen mit selbstgemachten Würzmischungen.
Foto: Landwirtschaftsverlag Münster
Foto: Landwirtschaftsverlag Münster
Unkompliziert schnell, abwechslungsreich und hoch aromatisch. Giocannina Bellino scheint mit ihren Aromabomben die Dreifaltigkeit des Kochens entdeckt zu haben.

Fertig verpackt und im Supermarkt gekauft haben sie keinen besonders guten Ruf: Brühwürfel. Giovannina Bellino stellt in ihrem Kochbuch „Aroma Bomben“ eine ganz neue Variante der konzentrierten Geschmackspakete vor: Natürlich, selbstgemacht und aromatisch abwechslungsreich. Diese würden nicht nur das Kochen deutlich beschleunigen, ist Bellino überzeugt, sondern würden auch helfen, Reste in der Küche sinnvoll weiter zu nutzen. „Reste von fertigen Gerichten lassen sich später wieder in neue Kreationen verwandeln. Wenn sie sich einmal angewöhnt haben, überschüssiges Gemüse und Reste aufzubewahren, entsteht in ihrem Tiefkühler ein toller Vorrat aromatischer Komponenten, die Ihnen Zeit und Geld sparen und auch noch die Umwelt schonen.“

Dabei unterscheidet die Autorin grundsätzlich zwischen drei Varianten: Kräuterpesto-Aromabomben bestehen aus zermahlenen Zutaten. Gemüse-Aromabomben bestehen aus den typischen Komponenten einer bestimmten Landesküche wie dem italienischen Soffritto, dem französischen Mirepoix oder dem deutschen Suppengrün. Diese werden angeschwitzt. Schließlich gibt es noch die Brüh- und Saucen-Aromabomben. Wie der Name schon verrät, sollen diese die Basis für feine Tunken bilden.

Netterweise verrät das Kochbuch nicht nur, wie man diese Aromabomben selbst mit Mixer, Pfanne und Kühltruhe schafft, sondern auch, zu welchen Gerichten man diese weiterverarbeiten kann. Da fängt das Kochbuch an, richtig Spaß zu machen. Denn von kreolischen Garnelen über Bœuf bourguignon bis zu Tagliatelle Umami sind hier spannende, und überraschende Ideen aus den verschiedensten Ecken der Welt versammelt und dank der praktischen Aromabomben ist nichts davon übermäßig kompliziert in der Umsetzung. Prädikat: Bombig!

„Kochen mit Aroma Bomben“ von Giovannina Bellino kostet 24 Euro und ist im Landwirtschaftsverlag Münster erschienen.



 

29. Oktober 2018
jps
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Buchtipps
0
Levante
In Rawia Bisharas Levante wird die nahöstliche Küche mit New Yorker Experimentierfreudigkeit fusioniert. In ihrem zweiten Kochbuch manifestiert Köchin und Buchautorin das Ergebnis. – Weiterlesen >>
 
 
Buchtipps
0
Schokosünden
Hier ist der Titel Programm – denn die außergewöhnlichen Klitschkuchen-Variationen von Frida Skattberg sind sündhaft lecker und lassen einem beim Durchblättern das Wasser im Munde zusammenlaufen – Weiterlesen >>
 
 
Unter Deutschlands Sterneköchen ist Harald Wohlfahrt unbestrittener König. Jetzt hat der Drei-Sterne-Koch ein großes, prächtiges Kochbuch vorgelegt – es markiert damit auch das Ende einer Ära. – Weiterlesen >>
 
 
 
Pasta, Pizza und Tiramisu: Chloe Coscarelli liefert mit ihrem Kochbuch Viva Italia Vegana einen veganisierten Rundgang durch die italienische Küche. Dabei sind sowohl klassische als auch neuinterpret – Weiterlesen >>
 
 
Die französische Patisserie gehört zu den besten und ausgefeiltesten der Welt. Die Foodbloggerin Emilie Franzo beweist in ihrem Backbuch, dass es nicht immer fein und aufwendig, sondern auch mal rus – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  44 
Weintipp
Deidesheimer Kieselberg Riesling Kabinett trocken 2017, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Deidesheim gilt neben Forst als die Pfälzer Rieslingkapitale schlechthin und so widmen sich die Weingenossen vom Winzerverein vor Ort der edlen Rebsorte mit Hingabe. Was dieser mineralische, pikant-fruchtige und rundum gelungene Riesling aus der Lage Kieselberg eindrucksvoll beweist! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Levante
In Rawia Bisharas Levante wird die nahöstliche Küche mit New Yorker Experimentierfreudigkeit fusioniert. In ihrem zweiten Kochbuch manifestiert Köchin und Buchautorin das Ergebnis. – Mehr >>