Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Kochen mit Aromabomben. Unk
 
0
Kochen mit Aromabomben. Unkompliziert kochen mit selbstgemachten Würzmischungen.
Foto: Landwirtschaftsverlag Münster
Foto: Landwirtschaftsverlag Münster
Unkompliziert schnell, abwechslungsreich und hoch aromatisch. Giocannina Bellino scheint mit ihren Aromabomben die Dreifaltigkeit des Kochens entdeckt zu haben.

Fertig verpackt und im Supermarkt gekauft haben sie keinen besonders guten Ruf: Brühwürfel. Giovannina Bellino stellt in ihrem Kochbuch „Aroma Bomben“ eine ganz neue Variante der konzentrierten Geschmackspakete vor: Natürlich, selbstgemacht und aromatisch abwechslungsreich. Diese würden nicht nur das Kochen deutlich beschleunigen, ist Bellino überzeugt, sondern würden auch helfen, Reste in der Küche sinnvoll weiter zu nutzen. „Reste von fertigen Gerichten lassen sich später wieder in neue Kreationen verwandeln. Wenn sie sich einmal angewöhnt haben, überschüssiges Gemüse und Reste aufzubewahren, entsteht in ihrem Tiefkühler ein toller Vorrat aromatischer Komponenten, die Ihnen Zeit und Geld sparen und auch noch die Umwelt schonen.“

Dabei unterscheidet die Autorin grundsätzlich zwischen drei Varianten: Kräuterpesto-Aromabomben bestehen aus zermahlenen Zutaten. Gemüse-Aromabomben bestehen aus den typischen Komponenten einer bestimmten Landesküche wie dem italienischen Soffritto, dem französischen Mirepoix oder dem deutschen Suppengrün. Diese werden angeschwitzt. Schließlich gibt es noch die Brüh- und Saucen-Aromabomben. Wie der Name schon verrät, sollen diese die Basis für feine Tunken bilden.

Netterweise verrät das Kochbuch nicht nur, wie man diese Aromabomben selbst mit Mixer, Pfanne und Kühltruhe schafft, sondern auch, zu welchen Gerichten man diese weiterverarbeiten kann. Da fängt das Kochbuch an, richtig Spaß zu machen. Denn von kreolischen Garnelen über Bœuf bourguignon bis zu Tagliatelle Umami sind hier spannende, und überraschende Ideen aus den verschiedensten Ecken der Welt versammelt und dank der praktischen Aromabomben ist nichts davon übermäßig kompliziert in der Umsetzung. Prädikat: Bombig!

„Kochen mit Aroma Bomben“ von Giovannina Bellino kostet 24 Euro und ist im Landwirtschaftsverlag Münster erschienen.



 

29. Oktober 2018
jps
Empfehlen
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Daniel Anthes und Katharina Schulenberg sagen in Ihrem Koch- und Sachbuch der Lebensmittelverschwendung den Kampf an. Sie fordern einen wertschätzenden Umgang mit unserem Essen. – Weiterlesen >>
 
 
Bernhard Wieser und Michael Rathmayer haben sich die zehn besten Zuckerbäckereien aus Wien herausgesucht. In diesem Buch stellen sie deren Bäcker, die Geschichte und die besten Rezepte vor. – Weiterlesen >>
 
 
Das Leben hält viele Überraschungen parat – das weiß auch Autorin Donna Hay. Deshalb hat sie nun ein Buch geschrieben, das, egal ob es darum geht Gäste zu beeindrucken, Last-minute oder figurfre – Weiterlesen >>
 
 
 
Das Kochbuch von Elisabeth Zumkehr führt ein in die regionale deutsche Küche, die ihrem Ruf der Fleischlastigkeit trotzt und mit wenig Aufwand für eine ausgewogene Ernährung sorgen will. – Weiterlesen >>
 
 
Das Kochbuch von Christelle Huet-Gomez liefert 33 Gründe, Kuchen auf den Kopf zu stellen. Die umgedrehten Rührkuchen – Upside-Down Cakes genannt – sehen super aus und sind schnell und einfach zu – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  42 
Weintipp
St. Podo 2016, Weingut Hiestand, Rheinhessen
Als Liebhaber trocken-fruchtiger, eleganter, geschmeidiger und nicht allzu alkoholstarker Rotweine hat man es nicht leicht, denn der Klimawandel beschert uns zunehmend wuchtigere Tropfen. Da kommt diese fast schon schwerelose Cuvee von Hiestand gerade recht! – Mehr >>
Rezepte
Erdbeer-Vanille-Süppchen
Dieses schmackhafte Dessert mit Rhabarber-Erdbeer-Salat und Buttermilchmousse ist nicht nur im Frühling ein echter Hit. – Mehr >>
Buchtipp
​​​​​​​Weil wir Essen lieben
Daniel Anthes und Katharina Schulenberg sagen in Ihrem Koch- und Sachbuch der Lebensmittelverschwendung den Kampf an. Sie fordern einen wertschätzenden Umgang mit unserem Essen. – Mehr >>