Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Jamie Purviance: Weber’s ch
 
0
Jamie Purviance: Weber’s chicken
"Die besten Grillrezepte" verspricht Jamie Purviance auch in seiner neuesten Grill-Fibel, in der sich dieses Mal alles ums Hähnchen dreht. Ob Schenkel, Brust oder als Ganzes - an Ideen mangelt es dem Amerikaner nicht.

 


 


Okay, sind wir ehrlich: Auch wenn es nicht wirklich Winter ist, die Grillsaison steht nun auch nicht gerade vor der Tür. Bis es soweit ist, könnte auch noch etwas Zeit ins Land gehen. Aber warum sollte man die grillfreie Zeit nicht nutzen, um sich auf die warmen Monate vorzubereiten? In Jamie Purviances neuem Rezept-Buch gibt es immerhin einiges zu entdecken.


Genau 65 Rezepte mit mal mehr, mal weniger gegrilltem Hühnchen kredenzt Purviance seinen Lesern in Weber’s Chicken. Bevor das Feuer aber geschürt wird, gibt es zunächst eine knappe Grundlagenschulung: Das nötige Werkzeug wird kurz präsentiert, die Unterschiede zwischen direkter und indirekter Hitze kurz und leicht verständlich erklärt.


Zur Orientierung sind die Rezepte in fünf Kategorien unterteilt, die sich am Umfang des zu grillenden Geflügels orientiert. Es möge gewählt werden zwischen: „Im Ganzen gegrillt“, „Hähnchenteile mit Knochen“, „Hackfleisch“, „Ausgelöste Hähnchenschenkel“ und ebensolchen „Hähnchenbrüsten“. Eine gefällige Einteilung, die allerdings noch gefälliger gewesen wäre, würde sie sich etwa farblich an den Seitenrändern bemerkbar machen, damit man nicht immer wieder das Inhaltsverzeichnis zu Rate ziehen muss.


Während sich die Hackfleisch-Variationen auf ein, zwei Burger und ein Frikadellen-Sandwich beschränken, halten Kapitel 2 und 5 einige kulinarische Erlebnisse aus aller Welt parat: von Bierdosen-Hähnchen über malayischen Hähnchensalat bis hin zu Mexiko-Hähnchen mit Reis. Die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten sind (zumindest für Laien) schier erstaunlich. Eine kleine Überraschung, die nicht im Inhaltsverzeichnis vermerkt ist, wartet am Ende der Rezeptsammlung auf die Grillmeister: 22 Vorschläge für geeignete Beilagen. Ganz ohne Hähnchen, manchmal aber gegrillt.


 


„Weber’s Chicken“ ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro


 


 

6. Februar 2012
Gerald Schäfer
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Die Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten ist geprägt von globalen Einflüssen. Es gibt kaum eine andere Stadt, in der das ganze Essen der Welt zu jeder Zeit verfügbar ist. Doch auch New Yo – Weiterlesen >>
 
 
Es gibt Torten. Und es gibt grandiose Torten. Beispielsweise die von Peggy Porschen, die mit ihrer floralen Deko auch die simpelste Torte in ein schmackhaftes Kunstwerk verwandelt. – Weiterlesen >>
 
 
Schnell, lecker und unkompliziert soll es sein, wenn ein entspannter Abend mit Gästen bevorsteht. Die tollen Rezepte und Tipps aus diesem Kochbuch helfen dabei, ein rundum gelungenes Menü zu zaubern. – Weiterlesen >>
 
 
 
Im Sommer gibt es nichts Besseres zur Abkühlung, als ein zartschmelzendes Eis aus natürlichen Zutaten: Nicole Emson zeigt, wie man mit wenigen Zutaten die leckeren Sommer-Erfrischungen zubereiten kann – Weiterlesen >>
 
 
Der gepufft Mais schmeckt nicht nur im Kino gut, sondern auch daheim - als kleines Amuse Geule, als Predessert oder als Finger Food zwischendurch auf der Cocktailparty. "Das etwas andere Gourmet-Kochb – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  21 
Weintipp
Ben Rye, Weingut Donnafugata, DOP Passito di Pantelleria
Von Pantelleria haben die wenigsten schon etwas gehört, doch auf der winzigen Insel zwischen Sizilien und Tunesien erzeugt das Weingut Donnafugata einen unglaublicher Süßwein namens Ben Rye! – Mehr >>
Rezepte
Zitronencreme mit einem Granizado aus Gin-Tonic und Limetten-Sorbet
Ein Dessert-Rezept des baskischen Sternekochs Patxi Eceiza. – Mehr >>
Buchtipp
Sweet Flowers – Florale Verführung
Es gibt Torten. Und es gibt grandiose Torten. Beispielsweise die von Peggy Porschen, die mit ihrer floralen Deko auch die simpelste Torte in ein schmackhaftes Kunstwerk verwandelt. – Mehr >>