Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Buchtipps
Genuss Magazin Frankfurt Buchtipps
Jamie Purviance: Weber’s ch
 
0
Jamie Purviance: Weber’s chicken
"Die besten Grillrezepte" verspricht Jamie Purviance auch in seiner neuesten Grill-Fibel, in der sich dieses Mal alles ums Hähnchen dreht. Ob Schenkel, Brust oder als Ganzes - an Ideen mangelt es dem Amerikaner nicht.

 


 


Okay, sind wir ehrlich: Auch wenn es nicht wirklich Winter ist, die Grillsaison steht nun auch nicht gerade vor der Tür. Bis es soweit ist, könnte auch noch etwas Zeit ins Land gehen. Aber warum sollte man die grillfreie Zeit nicht nutzen, um sich auf die warmen Monate vorzubereiten? In Jamie Purviances neuem Rezept-Buch gibt es immerhin einiges zu entdecken.


Genau 65 Rezepte mit mal mehr, mal weniger gegrilltem Hühnchen kredenzt Purviance seinen Lesern in Weber’s Chicken. Bevor das Feuer aber geschürt wird, gibt es zunächst eine knappe Grundlagenschulung: Das nötige Werkzeug wird kurz präsentiert, die Unterschiede zwischen direkter und indirekter Hitze kurz und leicht verständlich erklärt.


Zur Orientierung sind die Rezepte in fünf Kategorien unterteilt, die sich am Umfang des zu grillenden Geflügels orientiert. Es möge gewählt werden zwischen: „Im Ganzen gegrillt“, „Hähnchenteile mit Knochen“, „Hackfleisch“, „Ausgelöste Hähnchenschenkel“ und ebensolchen „Hähnchenbrüsten“. Eine gefällige Einteilung, die allerdings noch gefälliger gewesen wäre, würde sie sich etwa farblich an den Seitenrändern bemerkbar machen, damit man nicht immer wieder das Inhaltsverzeichnis zu Rate ziehen muss.


Während sich die Hackfleisch-Variationen auf ein, zwei Burger und ein Frikadellen-Sandwich beschränken, halten Kapitel 2 und 5 einige kulinarische Erlebnisse aus aller Welt parat: von Bierdosen-Hähnchen über malayischen Hähnchensalat bis hin zu Mexiko-Hähnchen mit Reis. Die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten sind (zumindest für Laien) schier erstaunlich. Eine kleine Überraschung, die nicht im Inhaltsverzeichnis vermerkt ist, wartet am Ende der Rezeptsammlung auf die Grillmeister: 22 Vorschläge für geeignete Beilagen. Ganz ohne Hähnchen, manchmal aber gegrillt.


 


„Weber’s Chicken“ ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro


 


 

6. Februar 2012
Gerald Schäfer
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Buchtipps
 
 
Meze sind kleine Gerichte, die als Vorspeisen, Salate, Dips und Häppchen gereicht werden. Besonders Istanbul hält viele dieser kleinen Versuchungen bereit. Im Werk "Meze in Istanbul" werden fünf kulin – Weiterlesen >>
 
 
Jacqueline Amirfallah ist bekannt durch ihre Kochbeiträge im "ARD Buffet". Jetzt hat die Deutsch-Iranierin im Werk "Mit einer Prise Orient" ihre Lieblingsrezepte aus zwei Welten, Deutschland und Persi – Weiterlesen >>
 
 
Gut vorzubereiten und überaus praktisch: Salate im Glas sind nicht umsonst voll im Trend. In ihrem neuen Kochbuch stellt Maja Nett etliche Varianten des leichten Büro-Snacks vor - allesamt mit Pasta. – Weiterlesen >>
 
 
 
Warum sollte man die ganzen leckeren Sachen, die es zum Frühstück gibt, eigentlich nur morgens essen? Diese Frage stellten sich auch Andrea Martens und Jo Kirchherr in ihrem neuen Kochbuch - und erfin – Weiterlesen >>
 
 
Rechtzeitig zur Empfehlung der Bundesregierung für Hamsterkäufe bringt der Phaidon Verlag sein neues Kochbuch auf den Markt. Das Versprechen: Mit einem Grundstock aus 30 Zutaten aus der Vorratskammer – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  32 
Weintipp
St. Podo 2013, Weingut Hiestand, Rheinhessen
Als Liebhaber trocken-fruchtiger, eleganter, geschmeidiger und nicht allzu alkoholstarker Rotweine hat man es nicht leicht, denn der Klimawandel beschert uns zunehmend wuchtigere Tropfen. Da kommt diese fast schon schwerelose Cuvee von Hiestand gerade recht! – Mehr >>
Rezepte
Gebratene Jakobsmuscheln mit Erbsen, sautiertem Kopfsalat und Estragonschaum
Edel, schmackhaft und ein kulinarisches Highlight: Jakobsmuscheln! Richtig kombiniert sind sie eine wahre Delikatesse. Wir zeigen Ihnen, wie's geht! – Mehr >>
Buchtipp
Meze in Istanbul
Meze sind kleine Gerichte, die als Vorspeisen, Salate, Dips und Häppchen gereicht werden. Besonders Istanbul hält viele dieser kleinen Versuchungen bereit. Im Werk "Meze in Istanbul" werden fünf kulinarische Touren durch die türkische Weltmetropole vorgestellt, die von 50 Rezepten zum nachkochen begleitet werden. – Mehr >>