Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Festbier-Verkostung vorm Frankfurter Oktoberfest
 

Neues aus der Szene

0

Fassanstich des Binding Biers im Frankfurter Wirtshaus

Foto: Malena Kettler
Foto: Malena Kettler
In diesem Jahr feiert das Frankfurter Oktoberfest sein 10-jähriges Jubiläum. Der Anstich des eigens für das Fest gebrauten Biers fand zusammen mit Oktoberfest-Botschafterin Sonya Kraus statt.
„Die Rezeptur wurde vor acht Jahren entwickelt“, erzählt der erste Braumeister der Binding Brauerei Peter Winter vorm Fassanstich. Das bernsteinfarbene Festbier bestehe aus den besten Rohstoffen und werde mit Hefe aus eigener Zucht verfeinert. Die Bernsteinfarbe kommt durch den besonderen Röstgrad des Malzes zustande. Das Bier ist nach dem offiziellen Fassanstich beim Oktoberfest zusammen mit Botschafterin Sonya Kraus im Festzelt und bei ausgewählten Gastronomiebetrieben erhältlich.

Im neuen Frankfurter Wirtshaus der Familie Özdemir wurde nicht nur das erste Festbierfass angestochen, sondern auch das Programm des Oktoberfests und die Neuheiten der Speisekarte vorgestellt. Neben Köstlichkeiten wie Handkäs-Cremesüppchen und Kalbsbulette mit geschmorten Zwiebeln auf geröstetem Landbrot mit Bergkäse überbacken finden auch Kaiserschmarrn mit Apfelmouse oder Zwegtschgenröster seinen Weg auf die Speisekarte des Oktoberfests. Das Oktoberfest findet dieses Jahr vom 12. September bis zum 07. Oktober statt. Mit dabei sind wieder Live-Acts wie Mickie Krause sowie Roy Hammer und die Pralinées.

Frankfurter Oktoberfest 12. September bis 7. Oktober, Sachsenhausen, Mörfelder Landstraße 362, Di–Sa 17.3024.00 Uhr, So/Mi 10.30–16 Uhr
 
15. August 2018, 12.00 Uhr
mck
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Corona-Regeln für die Gastronomie
1
Hessens Fünf-Quadratmeter-Regel fällt
Viele Gastronomen hatten gegen den hessischen Sonderweg geklagt, nachdem pro fünf Quadratmetern Gastraum nur ein Gast erlaubt war. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat sich dem Druck aus der Branche gebeugt. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Sarah Kilian/Unsplash
 
 
Starkoch bleibt in der Region
0
Nils Henkel geht nach Bingen
Nach seiner überraschenden Entlassung im Hotel Burg Schwarzenstein bleibt Sternekoch Nils Henkel in der Region. Die Bollands-Gruppe konnte ihn für ihr neues Hotel Papa Rhein in Bingen gewinnen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Bollands Gruppe
 
 
Nicht nur aus Protest bleiben viele Restaurants vorerst geschlossen. Ein wirtschaftlicher Betrieb sei so nicht möglich, klagen Wirtinnen und Wirte. Sie fordern einen klaren Fahrplan von der Landesregierung. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Quarantini Gin aus Frankfurt
0
Ein Social Dry Gin gegen die Krise
Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Boris Markic und Felix Kaltenthaler wollen mit ihrem Quarantini-Gin Bars und kleine Geschäfte durch die Corona-Krise retten. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Quarantini
 
 
Gastronomie demonstriert auf dem Römer
0
1000 leere Stühle vor Justitia
Schulen starten wieder, Geschäfte eröffnen, doch Restaurants und Hotels bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen: Frankfurts Gastgeberinnen und Gastgeber demonstrierten am Freitag auf dem Römer. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Moritz Martinsohn
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  178