Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Vegan, laktosefrei und Co.
 

Auf und Zu

0

Bizzi-Ice im Nordend

Foto: vak
Foto: vak
Preisgekrönt, glutenfrei und zum Teil vegan ist das Eis von Bizzi-Ice. Nachdem die erste Filiale vor zwei Jahren in Sachsenhausen eröffnet wurde, gibt es nun eine zweite im Nordend - mit größeren Räumen.
Eis in Bio-Qualität zu produzieren, das steht seit 2009 auf der Agenda von Karina und Lorenzo Bizzi, einem der Gründungsmitglieder von Nykke & Kokki. Seither beliefern sie Gastronomien und Handel mit ihren modern gestaltenden Eisbechern. Auf der Wallstraße, Ecke Brückenstraße haben sie im Sommer 2013 ihren ersten Eisladen eröffnet, in dem sie Kaffee, Kuchen, handgemachte Butter-Croissants und ihr Eis verkaufen, das beispielsweise 2011 und 2012 mit dem Great-Taste-Award in UK ausgezeichnet wurde.

In der Produktionsstätte im Ostend entstehen die kreativen und glutenfreien Sorten, die von laktosefreiem dunklen Schokoladensorbet über Mandel-Kardamom-Creme-Eis und Rhabarber-Quark-Eis bis zu einer Vielzahl an fruchtigen Sorbets reichen. Wie in der Filiale in Sachsenhausen gehen seit dem Soft-Opening am 17. Mai auch im Nordend die ökologisch abbaubaren Eisbecher über den Tresen. Da der Gastraum auf der Koselstraße deutlich großzügiger sei als auf der Wallstraße, werde die Filiale aber das ganze Jahr offen haben, erklärt Karina Bizzi. Sodass sie bei kaltem Wetter Kuchen und Waffeln anbieten würden.

„Mittelfristig ist auch ein kleines Frühstück geplant“, erklärt Bizzi. Ein Frühstücklokal wird das Bizzice aber nicht werden, wenn überhaupt werde es nur Müsli und Croissants geben. Doch zuvor muss erst noch der Außenbereich fertig werden, damit dort an der Ecke Koselstraße/Weberstraße gemütlich geschlemmt werden kann.

BizziIce, Nordend, Koselstraße 42, Tel. 94942550, Sommer-Öffnungszeiten Mo–So 11–22 Uhr
2. Juni 2015
vak
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Frohe Hähnchen sitzen am Eisernen Steg
0
Frankfurter Wirtshaus hat am Main eröffnet
Am Mainkai eröffnete vor zwei Monaten das Frankfurter Wirtshaus. Hier wird den Frankfurtern deutsche Regionalküche und rustikales Ambiente geboten. Die offizielle Eröffnungsfeier steht auch schon in Planung. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: Frankfurter Wirtshaus
 
 
Auf der Eschersheimer Landstraße wird es kreativ. Mit Fusion-Küche aus asiatisch-europäischen Gerichten kreiert das sechsköpfige Team des Onocubes in familiärer Atmosphäre Köstlichkeiten neu. – Weiterlesen >>
Text: Malena Kettler / Foto: Onocubes
 
 
Der Apfel mit dem Skyline-Blick
0
Bembel Schänke im Birkenhof
Der Traditionsbetrieb Birkenhof in Hofheim hat im Mai eine Bembel Schänke eröffnet. Im schönen Garten unter der alten Eiche können Gäste sich den selbstgemachten Apfelwein aus der hofeigenen Kelterei schmecken lassen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Birkenhof
 
 
 
In den Arkaden klirren die Weingläser
0
Bornheims erste Straußwirtschaft
Das Weingut Marco Hofmann gibt sein Debüt mit einer Straußwirtschaft in Bornheim. Ab sofort können in der Berger Straße bis Mitte August verschiedene Weinsorten verkostet werden. – Weiterlesen >>
Text: iyo / Foto: Ralf Barthelmes
 
 
Die Bauarbeiten am denkmalgeschützten Traditionslokal sind so gut wie abgeschlossen. Im September will Inhaber Furlanello den Bornheimer Ratskeller wieder eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: kas / Foto: Bornheimer Ratskeller
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  102