Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neueröffnung im MMK
 

Auf und Zu

0

Bäckerei meets Moderne Kunst

Foto: MMK
Foto: MMK
Nach häufigem Wechsel der Betreiber, standen die Räume im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst nun längere Zeit leer. Doch es tut sich was und mit Denise Omurca, Milan Müller und Dennis Aukili werkeln dort drei bereits bekannte Gesichter.
mehlwassersalz, die Betreiber legen Wert auf das kleine m. Ein ungewöhnlicher Name ziert die Räumlichkeiten im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst. Und er regt zum Grübeln an, was sich dahinter verbergen könnte. Eine Pizzeria? Ein Café mit großer Auswahl an Stullen? „Es ist ganz einfach“, verrät Denise Omurca. „Wir eröffnen eine Bäckerei. Mehl, Wasser und Salz – mehr braucht es für ein gutes Brot nicht.“ Und genau das soll im Fokus des Konzeptes stehen: gutes Sauerteigbrot.

„Dennis und Milan hatten schon länger diese Vision, nun wollen wir sie gemeinsam umsetzen.“ Und die Drei bringen ein großes Paket an Erfahrung mit: Omurca selbst ist Geschäftsführerin des Lindenberg Hotels und des Seven Swans am Mainufer. Dennis Aukili und Milan Müller betreiben das Chairs in Bornheim. mehlwassersalz soll allerdings kein Ableger, sondern ein eigenständiges, gemeinsames Projekt werden. Neben der Bäckerei mit eigener Produktion werde es ein Frühstücksangebot sowie einen kleinen Mittagstisch geben – alles mit Schwerpunkt auf dem Sauerteigbrot. In der zweiten Januarhälfte soll es losgehen. Viel mehr wollen die Drei noch nicht verraten, auch nicht das genaue Eröffnungsdatum. „Es wird keine große Feier zur Eröffnung geben“, erzählt Omurca. „Wir sind dann einfach da.“

mehlwassersalz, Museum für Moderne Kunst, Altstadt, Domstraße 10
10. Dezember 2018
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Art Eat Love in Wiesbaden
0
Poké Bowls, Babe!
Vor 20 Jahren hat Leander Rubrecht seine erste Galerie in Frankfurt eröffnet. Zum Jubiläum folgte jetzt ein Collectors Room in Wiesbaden. Darin befindet sich nicht nur ein Kunstraum für seine gesammelten Werke, sondern auch ein Gastro-Konzept. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Babe
 
 
Babba-Rossas Coffeehouse Nordend
0
„Hip Hop to me is like a place to be“
Anfang Juni hat das Babba-Rossas Coffeehouse im Nordend auf der Eschersheimer Landstraße eröffnet. Die Betreiber wollen mit ihrem alternativen Konzept und gutem Kaffee nicht nur Jung, sondern auch Alt abholen. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: sik
 
 
Neuer Unverpackt-Laden eröffnet
0
„Komm wir gehen ulfen“
Gut vier Monate ist es her, dass in Bockenheim der Unverpackt-Laden gramm.genau eröffnet hat. In etwa einem Monat wollen Claudia Nauth und Matthias Krämer mit ULF eine weitere Verpackungs-freie Einkaufsmöglichkeit schaffen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: ULF
 
 
 
Izakaya Mangetsu City eröffnet
0
Japanische Küche mit Kneipen-Feeling
Izakaya ist japanisch und bedeutet übersetzt in etwa „Kneipe“. Das Izakaya Mangetsu kombiniert traditionell japanische Küche mit authentisch-asiatischer Kneipen-Atmosphäre. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Unsplash
 
 
Miller & Carter Eröffnung wird verschoben
0
Das Steak muss warten
Das Miller & Carter Steakhouse der Mitchells & Butlers Group muss seine Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschieben. Grund: fehlende Bestandteile bei den technischen Sicherheitsanlagen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Klaus Helbig
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  113