Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neueröffnung im MMK
 

Auf und Zu

0

Bäckerei meets Moderne Kunst

Foto: MMK
Foto: MMK
Nach häufigem Wechsel der Betreiber, standen die Räume im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst nun längere Zeit leer. Doch es tut sich was und mit Denise Omurca, Milan Müller und Dennis Aukili werkeln dort drei bereits bekannte Gesichter.
mehlwassersalz, die Betreiber legen Wert auf das kleine m. Ein ungewöhnlicher Name ziert die Räumlichkeiten im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst. Und er regt zum Grübeln an, was sich dahinter verbergen könnte. Eine Pizzeria? Ein Café mit großer Auswahl an Stullen? „Es ist ganz einfach“, verrät Denise Omurca. „Wir eröffnen eine Bäckerei. Mehl, Wasser und Salz – mehr braucht es für ein gutes Brot nicht.“ Und genau das soll im Fokus des Konzeptes stehen: gutes Sauerteigbrot.

„Dennis und Milan hatten schon länger diese Vision, nun wollen wir sie gemeinsam umsetzen.“ Und die Drei bringen ein großes Paket an Erfahrung mit: Omurca selbst ist Geschäftsführerin des Lindenberg Hotels und des Seven Swans am Mainufer. Dennis Aukili und Milan Müller betreiben das Chairs in Bornheim. mehlwassersalz soll allerdings kein Ableger, sondern ein eigenständiges, gemeinsames Projekt werden. Neben der Bäckerei mit eigener Produktion werde es ein Frühstücksangebot sowie einen kleinen Mittagstisch geben – alles mit Schwerpunkt auf dem Sauerteigbrot. In der zweiten Januarhälfte soll es losgehen. Viel mehr wollen die Drei noch nicht verraten, auch nicht das genaue Eröffnungsdatum. „Es wird keine große Feier zur Eröffnung geben“, erzählt Omurca. „Wir sind dann einfach da.“

mehlwassersalz, Museum für Moderne Kunst, Altstadt, Domstraße 10
10. Dezember 2018
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Seit Dezember versorgt das Otto’s in Wiesbaden seine Gäste mit feiner französisch-österreichischer Küche, die bewährte Klassiker neu interpretiert und mit einem regionalen Touch versieht. Das Team dahinter ist um einiges jünger, als der Name vielleicht vermuten lässt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Otto's
 
 
Deutsche Küche in Mühltal bei Darmstadt
0
Neues Leben in der Villa Trautheim
Zwei Jahre lang stand die Villa Trautheim in Mühltal in der Nähe von Darmstadt leer. Seit Ende Januar ist wieder gastronomisches Leben in das denkmalgeschützte Gebäude eingezogen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Villa Trautheim
 
 
Seit wenigen Monaten hat Monkey‘s Burger in Obertshausen geöffnet. In der Ecke ist er weit und breit der einzige Burger-Laden. Inhaber Nhi-long Ngo erfüllt sich damit einen alten Wunsch. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Monkey's Burger
 
 
 
Die Lichter sind aus, das Inventar wurde beim offenen Flohmarkt bereits verkauft: Das Echt auf der Berger hat geschlossen. Neue Pläne sind nicht in Sicht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: ECHT
 
 
Neuer Japaner in Alt-Sachs
0
Das Tsuriya öffnet seine Türen
Tsuriya heißt das neue japanische Restaurant in Sachsenhausen, in dem Gyoza, Deep Fried Chicken, Gemüsevariationen und Fischspieße angeboten werden. Es ist der Ableger eines Restaurants in Japan. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Tsuriya
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  110