Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Big Chefs eröffnet im MyZeil
 

Auf und Zu

0

Von Levante und Female-Farming

Foto: Big Chefs
Foto: Big Chefs
Anfang September wird im Foodtopia ein weiteres und letztes Mal groß Eröffnung gefeiert. Mit Big Chefs kommt dann auch die erste deutsche Filiale des türkischen All-Day-Dining Konzepts nach Frankfurt. Wir haben die Geschäftsführerin in Frankfurt getroffen.
Seit April läuft die Eröffnung von Foodtopia, dem Foodcourt des MyZeil Shopping Centers. Etappenweise eröffnen dort Gastronomie- und Unterhaltungskonzepte. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, werden auf der vierten Etage fünfzehn Gastronomien sowie ein Kino anzutreffen sein. Während einige darunter bereits bekannte Gesichter in Frankfurt sind – wie beispielsweise Starbucks, das Alex und Eat Doori – geben andere ihr Debüt. So auch das Big Chefs.

Das türkische All-Day-Dining Konzept wird am 4. September mit der letzten Welle eröffnen, Geschäftsführerin Gamze Cizreli war vor kurzem zu Gast in Frankfurt und sagt: „Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung im September, wir sind bereit“. Und ein bisschen aufgeregt sei sie schon, denn es sei nicht nur der erste Standort in Deutschland, sondern generell in Europa. Warum die Wahl da genau auf Frankfurt gefallen sei? Frankfurt zeige sich als eine Stadt im Wandel, erklärt die Unternehmerin und sagt: „Frankfurt ist eine sehr große und eine sehr internationale Stadt, die immer präsenter wird – gerade auch durch den Finanz-Schwerpunkt, sehen wir hier viel Potenzial.“

Gamze Cizreli hat Big Chefs 2007 in Ankara gegründet. Inzwischen betreibt das Unternehmen 50 Filialen in der Türkei, zehn weitere im arabischen Raum und in Aserbaidschan, die Filiale in Frankfurt wird die 61. sein. „Ich glaube unsere Gäste in Deutschland werden unsere Art zu servieren und unsere Art essen zu teilen, lieben“, sagt Cizreli. „Wir servieren Mezze-Variationen zum Teilen und auch Frühstücksplatten, die man gemeinsam essen kann.“ Den Küchenstil ihrer Restaurants beschreibt sie als "All day casual dining concept“ – türkisch, libanesische Küche mit mediterranem Einfluss. „Wir servieren eine Mischung aus levantinischen Kochtraditionen sowie Aromen und Einflüsse des jeweiligen Gastlandes.“ Wie genau das in Deutschland aussieht, verrät die Speisekarte noch nicht.

Fest steht aber, dass die Filiale im Foodtopia Platz für 180 Gäste bieten wird. Sofas, Teppiche und Pflanzen sollen für eine heimelige Wohlfühlatmosphäre sorgen. Im Lokal wird sich auch ein sogenannter Market befinden, ein Laden im Laden. Dort sollen spezielle, mediterrane Produkte wie Marmeladen oder Olivenöle sowie Geschirr verkauft werden.

Cizreli selbst ist jedoch nicht nur Unternehmerin, sondern auch Aktivistin. So setzt sie sich in der Türkei stark für „Human empowerment“ ein: In enger Zusammenarbeit mit dem UNDP, dem United Nations Development Programme, hat sie vor einigen Jahren das Projekt „From our female Farmers to your table“ ins Leben gerufen. Dabei sollen Frauen in der Landwirtschaft gestärkt und unterstützt werden. Inzwischen arbeitet sie mit 30 Bäuerinnen aus den ländlichen Regionen der Türkei zusammen, die ihre Produkte liefern und es sollen noch mehr werden – so könne man sich auch in Deutschland eine Zusammenarbeit mit lokalen Bäuerinnen vorstellen.

Big Chefs, MyZeil, City, ab 4. September
 
1. August 2019, 10.38 Uhr
Sina Eichhorn
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Bar-Zuwachs im Bahnhofsviertel
0
Einen zwitschern im Yaldy?
Mit der Yaldy Bar bekommt die Frankfurter Szene ab Mitte März einen Neuzugang. Dahinter steckt ein bekanntes Gesicht aus der renommierten Kinly Bar – Barkeeper Michele Heinrich. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Michele Heinrich
 
 
Kulinarische Stadtentwicklung im Kaiserlei
0
The Traveler: Die Reise geht nach Offenbach
Am Dienstag den 10. Februar eröffnete im ehemaligen Honeywell-Gebäude in Offenbachs Kaiserlei das fünfte Leonardo Hotel der Region. Im hauseigenen Restaurant Traveler setzt Küchenchef Mario Rosenberger auf modern interpretierte Klassiker. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: srs
 
 
Kahuna Poké Bros. expandieren in die City
0
Bowls, Bowls, überall Bowls
Hawaiianischer Flair mitten in Frankfurt, das verspricht Kahuna Poké Bros. Das Konzept mit Strand-Ambiente und bunten Bowls kommt mit seiner dritten Frankfurter Filiale jetzt in die Innenstadt. – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Kahuna Poké Bros.
 
 
 
Trattoria Promis wird zu Isoletta Promis
0
Die Barbagallos sind raus
Nachdem die ehemaligen Besitzer Saro und Letizia Martinetti-Barbagallo die Trattoria Promis schließen mussten, hat das Team des Edel-Italieners Isoletta aus dem Frankfurter Westend nun das Ruder übernommen. Und was machen die Barbagallos jetzt? – Weiterlesen >>
Text: Mandana Bareh Foroush / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Nach der Schließung von Mi Casa e Tu Casa letztes Jahr öffnete am 1. Februar die Weinbar Essenza ihre Türen im Eckhaus mit gemütlichem Außenbereich direkt an der Günthersburgallee. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Salverio Talarico
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  120