eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Dominion Food Revolution
Foto: © Dominion Food Revolution

Vegane und koschere Küche

Dominion-Foodtruck kommt zur Eintracht

Currywurst war gestern. Bei den Heimspielen der Eintracht gibt es ab sofort auch vegane Burger, Shawarma und Kebab aus dem Foodtruck von Dominion Food Revolution. Neben den Fußballspielen soll der Imbiss auch bei weiteren Veranstaltungen im Deutsche Bank Park vor Ort sein.
„Ich freue mich riesig, dass wir mit unserem Foodtruck bei den Spielen der Eintracht dabei sind“, sagt Nir Rosenfeld, Inhaber von Dominion Food Revolution. Burger, Kebab und Shawarma, die es seit rund zwei Jahren im komplett veganen und koscheren Imbiss im Westend gibt, können hungrige Fußballfans von nun an bei jedem Heimspiel der Eintracht genießen. „Wir sind mindestens bis Mitte nächstes Jahr vor Ort“, ergänzt Rosenfeld.

Einen festen Standort habe der Foodtruck auf dem Gelände jedoch noch nicht. Das werde sich aber in den nächsten Wochen ergeben, so der Gastronom. Neben den Fußballspielen der Herren, sollen auch bei Fußballspielen der Frauen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen im Deutsche Bank Park die Gäste mit veganen israelischen Gerichten und Burgern versorgt werden.

Rosenberg selbst lebt seit rund fünf Jahren vegan und hat seitdem mehrere Restaurants eröffnet, die ausschließlich pflanzlich basierte Gerichte servieren. Darunter auch das Kuli Alma im Dornbusch und Dominion Food Revolution, die im aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! 2023 Top-Platzierungen belegt haben. „Ich möchte die Welt mit veganer Küche ein bisschen besser machen“, betont Rosenfeld. In Zukunft plane er zudem die Eröffnung von zwei weiteren rein veganen Restaurants in Frankfurt. Details dazu wollte der Gastronom allerdings noch nicht verraten.
 
17. August 2022, 10.45 Uhr
liv
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail