eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Daniel Ratzka (2. Platz), Anna Lena Trabert (1. Platz) und Lasse Kunft (3. Platz) (v.l.n.r.) © VKD
Foto: Daniel Ratzka (2. Platz), Anna Lena Trabert (1. Platz) und Lasse Kunft (3. Platz) (v.l.n.r.) © VKD

Rudolf Achenbach Preis

Nachwuchsköchin holt Sieg nach Hessen

Anna Lena Trabert vom Broermann Health & Heritage Hotel in Königstein gewinnt den Rudolf-Achenbach-Preis. Die 46. Ausgabe des renommierten Kochwettbewerbs wurde in Frankfurt ausgetragen.
Zum 46. Mal wurde der renommierte Rudolf Achenbach Preis für junge Köchinnen und Köche verliehen. In diesem Jahr ging er nach Hessen: Anna Lena Trabert, Auszubildende im Broermann Health & Heritage Hotel in Königstein, konnte sich gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland durchsetzen. Sie darf sich damit beste Nachwuchsköchin Deutschlands nennen.

Nachdem Trabert bereits im Vorentscheid überzeugen konnte, trat sie am 14. und 15. Mai in Frankfurt gegen acht weitere Finalistinnen und Finalisten an. Nach einer theoretischen Prüfung am ersten Tag des Wettbewerbs ging es am zweiten Tag in die Küche, wo die Teilnehmenden aus teilweise vorgegebenen Zutaten Vier-Gänge-Menüs für acht Personen konzipieren und anschließend kochen mussten. Die Pflichtzutaten der einzelnen Gänge wurden erst zu Beginn der sechsstündigen Kochzeit bekanntgegeben. Trabert gewann mit gebeizter Lachsforelle, Zartweizenrisotto, gebratener Entenbrust und Schokoladenfinancier. Der Preis für die Siegerin war eine Prämie von 1000 Euro und ein Stipendium für eine zweijährige Management-Weiterbildung als „Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe“.

Der 1975 von Unternehmer Rudolf Achenbach ins Leben gerufene Wettbewerb findet jährlich statt. Organsiert wird der Wettbewerb von der Achenbach Delikatessen-Manufaktur in Zusammenarbeit dem Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD). Der VKD mit Sitz in Frankfurt am Main ist Deutschlands größter Zusammenschluss von Köchinnen und Köchen – von Auszubildenden bis zu bekannten Küchenchefs.
 
27. Mai 2022, 11.26 Uhr
Jeanette Pieé
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge