eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Marek Studzinski@unsplash.com
Foto: Marek Studzinski@unsplash.com

Ja ist es denn schon Herbst?

Erster Süßer auf dem Obsthof am Steinberg

Es ist wieder soweit: Am Freitag den 13. August läutet die erste Pressung auf dem Obsthof am Steinberg die Kelterkampagne ein und lässt die Herzen der Apfelliebhaber höher schlagen.
Kommt Ihnen das auch überraschend früh vor? Gärtner reden von einem „späten Jahr“, wenn die gesamte Vegetation im Mittel der letzten Jahre zurückliegt. 2021 gab es einen langen, kalten Winter mit späteinsetzender Obstblüte. Auch zur Blütezeit war es zwar kalt, dafür aber trocken. Und das hat den Apfelweinbauern trotz der Kälte zum Glück einen guten Behang beschert.

Nach einem kurzen, warmen Frühjahr setzte die Schafskälte ein. So spät wie seit Jahren nicht mehr konnten die ersten Erdbeeren geerntet werden und danach wurde es wieder kühl und regnerisch. Den Obstbäumen, ob alte Baumveteranen oder frischgepflanzte Jungbäume, hat die Feuchtigkeit und das kühle Klima jedoch sehr gut getan – sie stehen so schön da wie selten zuvor. Mittlerweile hat die Sommerwärme die Vegetation etwas aufholen lassen. So reifen die Frühäpfel auf dem Obsthof am Steinberg nur ein paar Tage später und der erste goldene Saft rollt nun ab dem 13. August von der Kelter.

Auf dem Nieder-Erlenbacher Bio-Hof kultiviert man rund 8.500 Bio-Obstbäume und mit den ersten Frühapfelsorten kommt ein Vorgeschmack auf den bevorstehenden Ernte-Herbst – der natürlich noch etwas auf sich warten lässt – ins Glas.Der Saft wird aus den Apfelsorten Klarapfel, Belij Naliv (das russische Pendant zu unserem Klarapfel), Gravensteiner, Summercrisp, Barbarossa, Discovery und Müschens Rosenäpfel gepresst. Die Mischung dieser geschmackreichen Sommeräpfel macht`s und sobald die ersten Sommerbirnen Frühe von Trevoux geerntet werden können, werden auch diese mitgepresst.

Die zweite gute Nachricht noch schnell zum Schluss: Alle großen und kleinen Schleckermäulchen, die sich am 13. August auf dem Obsthof am Steinberg einfinden, erwartet ein Glas „frischer Süßer“ aufs Haus!
 
12. August 2021, 09.57 Uhr
Bastian Fiebig
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge