Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Fleischlos glücklich
 

Hin und Weg

0

Die Freitagsküche kocht heute vegetarisch

Foto: Freitagsküche
Foto: Freitagsküche
Die Freitagsküche leitet jedes Wochenende auf der Mainzer Landstraße mit einem besonderen Menü ein. Heute gibt es nach vielen Abenden mit Fleisch mal wieder ein rein vegetarisches Menü.
„Wir hatten mal wieder Lust, rein vegetarisch zu kochen. In letzter Zeit Zeit gab es relativ viel Fleisch“, berichtet Benjamin Hübner. „Deshalb wollten wir auch mal wieder zeigen, dass es ohne Fleisch auch sehr lecker sein kann.“ Dafür hat der Koch der Freitagsküche sich einiges vorgenommen. Los geht es mit hausgebackenem Sauerteigbrot mit Kernölbutter. In weiteren sechs Gängen folgen unter anderem in Salz gebackene Beten, Ziegenkäse mit Tomaten und Vanille sowie Lauch mit Miso und Gerste.

„Die besondere Herausforderung finde ich immer, möglichst viele spannende Texturen in Gemüsegerichten zu erzeugen“, erklärt Hübner. „Für mich sind Desserts immer besonders knifflige Angelegeheiten, da diese eigentlich eine eigene Disziplin sind, ich aber auch den Ehrgeiz habe, darin Komponenten zu verwenden, die man eigentlich im Dessert nicht erwartet.“ Mit Quitte, Kürbis, Kefir und Kerbel kündigt das Menü schon mal eine Überraschung an. Ob diese gelingt, erfährt man heute Abend ab 19 Uhr. Das Menü soll etwa 30 Euro kosten.

Eine Zeit lang waren vegetarische und vegane Ernährung in aller Munde. Zuletzt hat das Interesse etwas nachgelassen. Das merkt auch das Team der Freitagsküche. „Obwohl wir regelmäßig sogar zwei, immer aber ein durchdachtes Veggie-Hauptgericht auf der Karte haben, verkaufen wir viel mehr Fleisch- und Fischgerichte“, berichtet Hübner. Eine vollständige vegetarische Ernährung sei kein großes Thema. „Aber eine Ernährung mit bewusstem und sehr reduziertem Fleischkonsum“, hält er für gut und wichtig.

Freitagsküche kocht vegetarisch, Freitag, 22. September, Gallus, Mainzer Landstraße 105 (Hinterhaus)
 
22. September 2017, 12.45 Uhr
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Hin und Weg
 
 
Kekse für die Kleinen, Champagner für die Großen: Am Nikolaustag lädt das Jumeirah zum Afternoon Tea für Jung und Alt ein. Der Erlös dieses Tages geht an einen spendenfinanzierten Verein. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Caleb Woods/Unsplash
 
 
Pop-Up Winebar in Oestrich-Winkel
0
Weine aus dem Wegeler’schen Keller
Flüssige Schätze: Am 6. und 7. September können es sich Weinfreunde in der Pop-Up Winebar im Oestricher Gutshaus der Weingüter Wegeler bequem machen und große Weine kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Weingüter Wegeler
 
 
Käse und Wein am 6. Und 7. September
0
Das Dreamteam auf dem Prüfstand
Käse und Wein sind wie Topf und Deckel – oder? Am 6. und 7. September wird diese Beziehung in Eltville auf die Probe gestellt und gezeigt, dass nicht jeder Wein zu jedem Käse passt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash/Melissa Walker Horn
 
 
 
Erzeugertag im Bornheimer Ratskeller
0
Regional statt egal
Kulinarisches Kennenlernen mit der Region: Am Sonntag, den 1. September können Interessierte im Bornheimer Ratskeller regionale Erzeuger von Käse, Geflügel und Gemüse treffen, und deren Produkte kosten. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Peter Wendt / Unsplash
 
 
Personelle Umstrukturierung bei Tiger und Palmen
0
Von Jagemann und Tsalkitzidis verstärken das Team
Zwei neue Geschäftsleiter haben unter der Geschäftsführung von Robert Mangold ihre Plätze im Tigerpalast, im Caféhaus Siesmeyer und im Gesellschaftshaus Palmengarten eingenommen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Tiger & Palmen GmbH & Co KG
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  13