Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Alles im Rahmen
 

Auf und Zu

1

Home Ramen neu am Zoo

Unweit des Frankfurter Zoos hat vor kurzem ein japanisches Restaurant eröffnet. Das Home Ramen bietet frische Weizennudeln getreu der Tradition in Asien an.
Die Geschäftsführerin Qian Zhang wollte die in ihrem Heimatland beliebten Nudeln unbedingt in Deutschland populär machen, da sie hierzulande bis dato kaum bekannt ist. Deswegen eröffnete sie vor kurzem das Home Ramen, in dem diese Spezialität in unmittelbarer Nähe des Zoos auf den Tisch kommt.
Ramen sind Weizennudeln, die man in Japan vorwiegend in Suppen genießt und dort beinahe täglich verzehrt werden. Ramen sind allerdings nicht nur in der Nudelsuppe lecker, sondern auf unterschiedlichste Art und Weise verarbeitbar, so zum Beispiel als Hauptgericht mit weiteren Zutaten wie Gemüse oder Fleisch. Aber auch andere Reis- und Nudelgerichte, Fleischspieße und weitere typische Gerichte stehen auf der Karte des Home Ramens.

Home Ramen, Ostend, Pfingstweidstraße 12, Tel. 40566633, home-ramen.de, Mo–Fr 11.30–22.30, Sa/So 12–22.30 Uhr
15. August 2013
Isabella Caldart
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
QR Code ART am 19.8.2013, 16:19 Uhr:
Qian Zhang ist aber nicht umbedingt ein typisch japanischer Name, oder?
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Ein Hauch Südostasien auf der Berger Straße
0
Pho Ha Noi bringt Vietnamesisches ins Nordend
Vor einer Woche hat Familie Duong das Pho Ha Noi auf der Berger Straße eröffnet. In ihrem neuen Lokal bieten sie traditionelle Nudelsuppengerichte aus Vietnam wie etwa Pho an. Begonnen hat alles in der ehemaligen DDR. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Pho Ha Noi
 
 
Die nächste Burger-Kette will in die City
1
Hans im Glück kommt nach Frankfurt
Mit 52 Restaurants gehört die Burger-Kette Hans im Glück zu den größten Gewinnern des Burger-Booms. In diesem Frühjahr soll auch eine Filiale in Frankfurt eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Hans im Glück
 
 
Kulinarischer Zuwachs am Flughafen
0
Hyatt Place Frankfurt Airport feiert Eröffnung
Mit dem Hyatt Place Frankfurt Airport hat kürzlich das erste Hyatt Place Hotel in Deutschland eröffnet. Darin befindet sich das Restaurant Zoom Glocal Dining, in dem internationale Küche mit lokalen Einflüssen angeboten wird. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Hyatt Hotels Cooperation
 
 
 
Kein guter Start ins neue Jahr
1
Godi hat geschlossen
In der Ödnis des Preungesheimer Neubaugebiets galt das italienische Restaurant Godi als kleiner Lichtblick. Zum Jahreswechsel hat das Restaurant jetzt überraschend geschlossen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Godi
 
 
Keine Trüffel mehr für‘s Westend
0
Tartufi & Friends hat geschlossen
Der Edel-Italiener Tartufi & Friends hat seine einzige Location in Deutschland geschlossen. Nach weniger als eineinhalb Jahren mussten die Betreiber die Dependance im Frankfurter Westend dicht machen. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Tartufi & Friends
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  95