eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Maispoularde mit geschmolzenen Tomaten, Basilikum und Spinatnudeln
Foto:
Tomate-Basilikum und das mal in einer ganz anderen Form und zwar mit Maispoularde und Spinatnudeln - ein absoluter Geheimtipp verspricht Genussakademie-Küchenchef Christian Senff!


Zutaten:
4 Maispoularden
1 EL Butterschmalz
je 1 Zweig Rosmarin und Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer


Die Maispoularde mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Hautseite in Butterschmalz scharf anbraten und anschließend im Ofen bei 130°C ca. 15 Minuten garen.

Zutaten:
4 große Fleischtomaten
je 1 Zweig Rosmarin und Thymian
Salz, Zucker, Pfeffer
Abrieb von 1 Orange und 1 Zitrone

Die Tomaten häuten, vierteln und die Kerne entfernen. Dann auf ein Backblech legen und mit Zitrone- und Orangenabrieb, Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Im vorgeheizten Ofen bei 120 °C ca. 60 Minuten trocknen.

Zutaten:
175 g Weizengrieß
175 g Weizenmehl
1 Ei
2 Eigelb
2 EL Trüffelöl
Wasser
1 Prise Salz

Mehl, Grieß, Ei, Eigelb, Salz und Trüffelöl mit etwas Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Auf der Nudelmaschine ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, dann etwa 2 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Zutaten:
500 g Babyspinat
2 Schalotten
20 g Butter
Salz, Pfeffer

Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Nun den gewaschenen Spinat dazugeben und in der Butterdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln mischen.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
7. September 2010
Maria Greiner
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)