eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Französische Zwiebelsuppe mit Käsecrostini
Foto:
Der Sommer mag noch nicht so richtig ins Rollen kommen und Hochphase haben momentan nur Gewitter und Regenwolken. Dazu hier ein einfaches, aber sehr feines Rezept, welches Ihnen die Seele wärmen wird.

Zutaten Zwiebelsuppe:


500 g Gemüsezwiebeln
2 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
8 ml Gemüsebrühe oder Geflügelfond
Salz, Pfeffer



Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Nun die Zwiebeln mit dem Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen. Die Brühe hinzugeben und die Suppe zugedeckt 15 Minuten garen.

Zutaten Crostini:


1/2 Zwiebelbrot
40 g Parmesan
etwas Abrieb von einer Zitrone
Salz
etwas Olivenöl



Das Brot mit Hilfe eines scharfen Messers oder einer Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Nun auf ein Backblech mit Backpapier setzen, mit etwas Parmesan bestreuen, etwas Zitronenabrieb und Salz darübergeben. Zum Schluss noch ein wenig Olivenöl darüberträufeln, mit einem zweiten Backpapier bedecken und im Ofen bei 170 °C für ca. 8–12 Minuten goldbraun backen.
Anrichten:
Die Zwiebelsuppe auf tiefe Teller geben, aus etwas Kräutern mittig ein Nest daraufsetzen und die Käsecrostini darauf arrangieren.

Mehr Infos und Buchung hier.
 
5. August 2011
Die Genussakademie
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)