eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Rezepte
Cheese Cake mit Blaubeeren
Foto:
Genussakademie-Koch Steffen Ott verrät welch süße Versuchung man zu einem Menü oder einfach nur für einen guten Kaffee auch zu Hause nachmachen kann.

Zutaten für 4 Personen:


150 g Zwieback
50 g Butter
600 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Sour Cream
200 g Zucker
1 Bio-Zitrone
4 Eier
1-2 EL Mehl


150 g Blaubeeren
0,2 l Rotwein
0,1 l Kirschsaft
3 EL Zucker
Speisestärke


Zubereitung:


Den Zwieback zerstoßen und die Butter derweil im Topf zum Schmelzen bringen. Beides gut vermischen und auf den Boden einer Backform geben. Dabei darauf achten, dass der Boden fest angedrückt wird. Danach kühl stellen. Den Frischkäse, Sour Cream und die Hälfte des Zuckers gut verrühren. Die Schale und den Saft einer Zitrone ebenso wie die Eier unterrühren. Diese leckere Masse auf den Zwiebackboden geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 150-160 °C für ca. 40 Minuten backen. Vor dem Aufschneiden sollte der Kuchen nicht mehr heiß, sondern auf Zimmertemperatur heruntergekühlt sein.


Für die Blaubeeren den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Nun mit Rotwein und Kirschsaft ablöschen. Köcheln lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Mit etwas in kaltem Wasser gelöster Stärke binden und kurz durchkochen lassen. Zum Schluss die Blaubeeren kurz unterschwenken, jedoch nicht mehr kochen lassen. Dieser Kompott kann warm als auch gekühlt gereicht werden. Sind keine Blaubeeren zur Hand können diese auch durch andere Beerensorten ersetzt werden!

Mehr Infos und Buchung hier.
 
4. Juli 2011
Steffen Ott
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)