eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: © Jumeirah Frankfurt
Foto: © Jumeirah Frankfurt

Festliches Zwei-Sterne-Menü

Im Jumeirah ist was Lohse

Das Jumeirah Hotel Frankfurt hat aktuell einen besonderen Gast: Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse ist zu Besuch und kocht im Max on One festliche Vier-Gänge-Menüs zu Weihnachten und Silvester sowie Gänse-Kochboxen für zu Hause.
Teil der Frankfurter Skyline ist seit zehn Jahren auch die erste Deutschlandfiliale der aus Dubai stammenden Luxushotelkette Jumeirah. Am 11. November hat hier ein besonderer Gast eingecheckt: Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse ist über die Weihnachtszeit zu Besuch in Frankfurt und kocht zu drei Terminen – am 24., 25. und 31. Dezember – festliche Vier-Gänge-Menüs im hoteleigenen Restaurant Max on One. Neben den drei Menüs gibt es außerdem eine Gans to go, zusammen mit Christian Lohses selbstkreierten Signiture-Soßen. Der Festschmaus für Zuhause kann bereits jetzt und die Adventszeit hindurch bestellt werden. „Ich freue mich sehr darauf, für die Frankfurter zu kochen und ihnen mit meinen Gerichten etwas Neues und Außergewöhnliches zu bieten“, sagt der Berliner Sternekoch.

Im Zuge seiner Karriere hat Christian Lohse schon bei verschiedensten Sternerestaurants gekocht. Zuletzt erzielte er selbst im Fischers Fritz, dem Restaurant des Berliner Hotels Regent, zwei der begehrten Michelin-Sterne. Ende 2017 verließ Lohse das Restaurant allerdings und nahm die Sterne mit sich. Mittlerweile macht er mit Gastauftritten wie dem im Jumeirah oder auch in TV-Formaten wie The Taste von sich Lauten.

Max on One, Jumeirah Frankfurt, Tel. 069/297237198, Mo-So 18-22 Uhr





Oldenburger "Gans to go by Christian Lohse" © Jumeirah Frankfurt
 
18. November 2021, 12.27 Uhr
Wanda Sachs
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Küchengeflüster
 
 
 
Ältere Beiträge