Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Milla Vanilla rollt wieder
 

Auf und Zu

0

Crêpes-Comeback im Nordend

Foto: Vera Kuchler
Foto: Vera Kuchler
Bei Milla Vanilla im Nordwestzentrum gab es früher süße und herzhafte Crêpes. Nun feiert der Laden sein Comeback in einem kleinen Nordend-Kiosk und rollt jetzt auch Eiscreme.
Milla Vanilla ist zurück. Nein, das sind nicht die funky Tänzer, die zur Stimme von Frank Farian nur ihre Lippen bewegt haben, das waren Milli Vanilli. Milla Vanilla war ein Crêpeladen im Nordwest-Zentrum, der vor zwei Jahren schließen musste. „Das Geschäft lief eigentlich gut, aber wir konnten uns die Miete nicht mehr leisten“, bekennt Jelena Rozinko, die den Betrieb gemeinsam mit ihrem Mann führte. Nach langer Suche hat das Milla Vanilla endlich eine neue Bleibe gefunden. Innerhalb von drei Monaten haben die Rozinkos ein altes Kiosk am Martin-Luther-Platz renoviert. Das neue Motto ihres Ladens lautet „Street. Food. Fun.“

„Jeder mag Crêpes und sie gehören irgendwie auch zu jeder Kultur“, erklärt Rozinko. Bei Milla Vanilla werden die Pfannkuchen sowohl mit süßem als auch mit herzhaftem Belag gerollt. Von der klassischen Variante mit Nutella und Banane (3,50 €) bis zu kreativeren Varianten mit Hummus, Lachs oder Pastrami (4,50 €) wird hier viel geboten. Doch das Milla Vanilla bietet noch mehr. „Alles, was gewickelt und gefaltet wird, machen wir“, scherzt Rozinko. Weizentortillas sind da noch ein nahe liegendes Angebot. Exotischer ist das gerollte Eis. Das Milla Vanilla ist die zweite Adresse in Frankfurt, die Ice Cream Rolls anbietet. Der Pionier ist Luca Cinelli mit seinem Laden im MyZeil- Einkaufszentrum. „Bei dem habe ich das gelernt“, berichtet Rozinko. „Wir hatten uns die Platte aus China bestellt, aber keine Ahnung, wie die funktioniert. Dann hat Cinelli zufällig im MyZeil aufgemacht und ich habe ihn einfach mal angesprochen.“ Sie durfte dann ein Praktikum bei ihm machen und kooperiert jetzt mit ihm.

Aber bei Milla Vanilla wird nicht nur gerollt. Neben Waffeln am Stiel gibt es auch ein umfangreiches Getränkeangebot. „Wir haben selbstgemachte Limo und bieten auch amerikanische Milchshakes mit viel Schnickschnack an.“ Erstere kosten 3,50 €, letztere 3,80 €.

Milla Vanilla, Nordend, Burgstraße 34
 
14. Juni 2016, 15.30 Uhr
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Auf und Zu
 
 
Fukurō Sushi&Ramen eröffnet in Bockenheim
0
„Das Glück kommt!“
Auf der unteren Leipziger Straße hat mit Fukurō ein neuer Sushi und Ramen-Laden eröffnet. Noch kann der schicke Gastraum nicht besucht werden, dafür gibt es bis auf Weiteres 15% Rabatt für Selbstabholer. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Fukuro Sushi&Ramen
 
 
Neueröffnung im Gutleutviertel
0
Gudrun kocht
Am Montag eröffnete in der Gutleutstraße „Gudrun“ – eine Mischung aus Bistro und Tante-Emma-Laden mit Bio-Obst, veganen Süßigkeiten und allerlei Eingewecktem. Spezialität des Hauses sind hausgemachte Suppen und Eintöpfe aus regionalen Zutaten. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Gudrun kocht.
 
 
Herzfutter Deli eröffnet im Nordend
0
Herzfutter von Mutti
Aus „Mutti freut sich“ wird „Herzfutter Deli“ – neu ist nur das Konzept, die Betreiber:innen bleiben dieselben. Anstelle von Fritten und Burgern gibt es zukünftig Smoked Meats, vegane Bowls, Salate, Pulledbeef Sandwichs, Mac'n'Cheese und andere Comfort Foods. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: srs
 
 
 
Wald&Wiese eröffnet in Offenbach
0
Vereinsgaststätte 2.0
Pächterwechsel nach 48 Jahren: Stefano Motta haucht der Vereinsgaststätte an der Sportanlage Rosenhöhe in Offenbach mit aufwendiger Modernisierung, regionaler Küche und einer Eisdiele mit hausgemachtem Gelato neues Leben ein. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: Wald&Wiese
 
 
Das MOMI eröffnet im Gutleutviertel
0
Süßes und Salziges
Nach sechs erfolgreichen Jahren FEIN, dem Wohlfühl-Wasserhäuschen in den Wallanlagen, erfüllt sich Inhaberin Elke Löscher einen lang gehegten Traum: Im Herzen des Gutleutviertels eröffnet sie heute das Café-Bistro MOMI. – Weiterlesen >>
Text: Sebastian Schellhaas / Foto: MOMI
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  124