Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Zuschauen und Staunen
 

Neues aus der Szene

0

Schlosshotel Kronberg lädt zum fünften Gourmetsalon

Foto: Schlosshotel Kronberg
Foto: Schlosshotel Kronberg
Warum nur von einem Spitzenkoch beköstigen lassen, wenn es auch direkt neun auf einmal sein können? Der Gourmetsalon im Schlosshotel Kronberg macht dieses Erlebnis zum fünften Mal möglich. Das Besondere daran: Die Gäste können den Küchenkünstlern bei der Arbeit zusehen.
Was zwischen einer einzelnen Zutat und der Fertigstellung eines Sterne-Essens passiert, kann für Restaurantgäste manchmal wie Zauberei wirken. Zum fünften Mal lüftet das Schlosshotel Kronberg das Geheimnis der Kochmagie und veranstaltet den Gourmetsalon. Insgesamt neun Köche, darunter auch einige, die mit Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden, bereiten am 23. März ihre Gerichte vor Publikum zu. Dabei sind unter anderem Schloss Kronberg-Küchenchef Christoph Hesse, Sternekoch Michael Kempf vom Facil in Berlin, Hiroshi Sakai aus dem The Sakai in Frankfurt und als jüngster Sternekoch Philipp Stein.

Der Eintrittskosten für den Gourmetsalon belaufen sich auf 198 Euro pro Person inklusive Champagner von Laurent-Perrier und Wein vom hauseigenen Weingut Prinz von Hessen im Rheingau, sowie Weine internationaler Winzer und alkoholfreie Getränke. Gäste haben zudem die Möglichkeit die Veranstaltung für 685 Euro aufwärts, mit einer anschließenden Übernachtung für zwei Personen im Schlosshotel zu kombinieren. Los geht es um 18:30 Uhr mit einem Champagner-Empfang, bevor dann um 19 Uhr die Kochlöffel in die Hand genommen werden.

Das von Victoria Kaiserin Friedrich erbaute und seit 1954 als Hotel genutzte Schloss Kronberg konnte Ende 2018 direkt zwei wichtige Neuzugänge verzeichnen: Küchenchef Christoph Hesse ist seit Oktober dabei und neuer Hoteldirektor ist seit Dezember Andreas Wiekenberg.

Gourmetsalon, 23. März, 18:30 Uhr, Schlosshotel Kronberg, Kronberg, Hainstraße 25, Tel. 01673/701568
31. Januar 2019
jwe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Wenn es um eine gemütliche Location mit guten Drinks geht, ist das Sullivan im Bahnhofsviertel stets eine zuverlässige Adresse. Im Sortiment ist dort ab jetzt auch der erste atlantisch-galizische Gin. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: offenblende
 
 
Rindfleisch, Hühnchen und Gemüsebratling war gestern. In ihrer Filiale in Wiesbaden serviert die Burger-Kette Hans im Glück ab sofort einen Bratling, der aus Insekten besteht. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Hans im Glück
 
 
Die Veggieworld geht mit der Zeit, dennoch wird die älteste Messe für den veganen Lebensstil einige Altlasten nicht los. Die dazugehörige Paracelsus-Messe schubst Veganer zusätzlich wieder in eine Nische. Interessante Foodtrends gab es dennoch. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Johanna Wendel
 
 
 
Oh du lieber Valentin
0
Zeit zu zweit
Am Donnerstag ist Valentinstag. Für vergessliche, spontan-verliebte oder spätentschlossene Romantiker haben wir hier noch ein paar Tipps, wo Sie ein besonderes Menü gemeinsam genießen können. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/element5-digital
 
 
Korn hat hierzulande einen eher schlechten Ruf, dabei steckt hinter der Spirituose eine langjährige Tradition. Die Gründer von Deicht wollen diese wieder in den Vordergrund rücken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Deicht
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  161