Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wild aus dem Wald
 

Neues aus der Szene

0

Food-Truck vom Wildberger

Foto: pw
Foto: pw
Wild essen, auch mit kleinem Geldbeutel? Seit kurzem steht auf der Wilhelm-Fay-Straße ein Food-Truck, der genau das möglich macht. Wild Smoker heißt der Imbiss, der von dem Jäger Peter Wildberger geführt wird.
Peter Wildberger ist eigentlich Schlosser und führt in Frankfurt eine Metallbaufirma. Daneben ist er auch Jäger. So kam ihm schon vor Jahren die Idee von einem eigenen Imbiss, in dem Fleisch aus dem Wald angeboten wird. Da es sich mit einer eigenen Metallbaufirma anbietet, einen Food-Truck ganz einfach selbst zu bauen, beschloss er, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Ganz pragmatisch erklärt Wildberger: „Letztes Jahr haben wir uns dann gedacht: So jetzt langt’s, jetzt bauen wir so ein Ding!“

Auf der Wilhelm-Fay-Straße steht das Ergebnis nun: Der Truck präsentiert sich modern und zugleich im klassisch-amerikanischen Look. Abwechslung bringt das täglich wechselnde Menü mit sich. Wildschweinkeule (5 €) mit Ofenkartoffel und Sour Cream (2,50 €) und einem Getränk nach Wahl (1,50 €) serviert Wildberger ebenso wie Spargel mit Wildschweinschinken. Ansonsten wird ebenfalls Wildbratwurst mit Sauce (3,50 €) angeboten. Auch ein Smoker ist vorhanden, in dem Pulled Pork (4 €) in Rauch stundenlang vor sich her gart.

„Das Wild stammt ausschließlich aus heimischen Wäldern und wird aus Weilmünster im Taunus bezogen“, versichert Wildberger. Die Jagdzeiten bieten, je nach Saison, verschiedenes Fleisch. So steht derzeit Reh auf dem Speiseplan, im August müssen dann die Hirsche „dran glauben“.
Ein zweiter Truck wird demnächst, unweit des Hauptstandortes, auf der Merkenthaler Allee aufgestellt und soll alt-eingesessene, aber auch neue Wild-Liebhaber anlocken. Zudem kann der Imbiss für Festivals oder auch private Feiern angemietet werden.

Wild Smoker, Frankfurt, Wilhelm-Fay-Straße 11, Tel. 341842, Mo–Fr 11–15 Uhr
20. Mai 2015
Katrin Börsch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Dönerspießhersteller Karmez insolvent
0
Das Fleisch dreht sich nicht mehr
36 Jahre lang versorgte das Frankfurter Unternehmen Karmez das In- und Ausland mit Dönerspießen. Vor kurzem hat es Insolvenz angemeldet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Syed Hussaini
 
 
Hilton veranstaltet ein Picknick im Park
0
Lockeres Picknick mit exquisitem Fleisch
Wenn das Hilton zum Grillen im Park einlädt, dann geht es nicht um Würstchen im Brötchen mit Senf und Ketchup. Das neue Konzept "Picnic im Park" kommt mit hochwertigem Fleisch und Drinks in Gekkos-Qualität. – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Hilton Hotel Frankfurt
 
 
Cider World Tour nach Luxemburg
0
D'Rees op Cider
Die Cider World ist bereits ein paar Monate her, Zeit für eine Auffrischung in Sachen Streuobstwiesen und Apfelwein. Am 24. August können Interessierte beim Cider-Produzenten Ramborn mit einem Abstecher nach Luxemburg mehr über die diesjährigen Gäste erfahren. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Ramborn
 
 
 
Modehaus Henschel eröffnet neue Gastronomie
0
Vom Mittendrin ins Obendrüber
Nachdem vor über zehn Jahren das Restaurant im Darmstädter Modehaus Henschel schloss, herrschte lange Zeit kulinarischer Leerstand. Nun hat mit dem Obendrüber ein neues Restaurant- und Barkonzept eröffnet, das nicht nur Shoppinggäste anlocken soll. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Henschel
 
 
Culinaria im Main-Taunus-Zentrum
0
Kulinarische Erlebnisse auf dem Grill
Im Main-Taunus-Zentrum geht es vom 6. bis 8. Juni heiß her: Die dritte Culinaria, in Kooperation mit der Genussakademie Frankfurt, steht an. Dieses Mal dreht sich alles um das Grillen von Gemüse, Fisch, Fleisch und Desserts – Weiterlesen >>
Text: sik / Foto: Culinaria
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  166