Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Spendenaktion gegen Welthunger
 

Neues aus der Szene

0

Kaiser Bio-Bäckerei unterstützt Kleinbauern in Simbabwe

Foto: Kaiser Bio-Bäckerei
Foto: Kaiser Bio-Bäckerei
Die Spendenaktion „Eine Stunde gegen den Hunger“ hat 11.700 Euro an die Welthungerhilfe übergeben. Dafür haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kaiser eine Stunde auf ihr Gehalt verzichtet.
Die gesamten Einnahmen der insgesamt 18 Filialen und Verkaufsstellen im Rhein-Main-Gebiet vom 15. Dezember, die zwischen 12 und 13 Uhr erwirtschaftet wurden, gingen an die Welthungerhilfe. Hinzu kommen Spenden von Lieferanten und Kunden und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die innerhalb dieser Stunde auf ihr Gehalt verzichtet haben. „Wir freuen uns sehr über die Spende“, erklärt Michael Hofmann, Vorstand Marketing der Welthungerhilfe. „Gefördert wird damit ein Projekt, das Kleinbauern in Simbabwe auf dem Weg in eine nachhaltige Landwirtschaft unterstützt.“
Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland. Sie leistet Hilfe für Katastrophen oder Wiederaufbau, bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Mittlerweile wurden seit 1962 mehr als 8.120 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit 3,033 Milliarden Euro gefördert
Einen Teil konnte die Biobäckerei Kaiser mit Sitz in Wiesbaden, nun auch beitragen: „Wir freuen uns sehr, dass wir einen so hohen Betrag zusammenbekommen haben“, erklärt Rita Sköries-Schmiedel, Vertriebsleiterin der Kaiser Bio-Bäckerei. „Nicht zuletzt bedanken wir uns sehr bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die rund die Hälfte des Gesamtbetrages beigesteuert haben.“
15. Februar 2017
dio
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Schädlingsbefall und Hygienemängel
0
Kontrollen in Sachsenhäuser Lokalen
In der Nacht vom 23. auf den 24. Mai haben die Stadtpolizei, das Ordnungsamt und die Polizei Frankfurt 16 Gaststätten in Sachsenhausen kontrolliert. Zum Teil mussten Lokale geschlossen werden. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: nil
 
 
Frischer Wind im Restaurant Gusto
0
Neuer Küchenchef in der Villa Kennedy
Antonello de Marco ist der neue Küchenchef in der Rocco Forte Villa Kennedy. Bereits seit März 2018 zeichnet sich der Koch für das kulinarische Konzept des Fünf-Sterne-Hotels verantwortlich. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Villa Kennedy
 
 
Endgültiger Küchenwechsel im Seven Swans
0
Ricky Sawards ist der neue Seven-Swans-Küchenchef
Nachdem angekündigt wurde, dass sich der bisherige Seven-Swans-Küchenchef Jan Hoffmann für ein halbes Jahr zurückzieht und Ricky Sawards (Foto links) ihn in der Zeit vertritt, übernimmt dieser nun komplett die Küche. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Simon Bolz
 
 
 
Im spektakulären Doppelfinale am Samstag überzeugte das Gasthaus „Zum Einhorn“ die Gaumen der rund 650 Gäste beim Finale des Grüne Soße Festivals 2018 in einem restlos ausverkauften Festivalzelt. – Weiterlesen >>
Text: bf / Foto: Sabine Imhof
 
 
Für die große Hausmesse ist dem Team von Frankfurt/Wein der Eckladen auf der Wittelsbacherallee dann doch zu klein. Deshalb laden sie zum Gipfeltreffen ins Weinsinn. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Kelsey Chance/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  150