Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Personalkarussell im Bahnhofsviertel dreht weiter
 

Neues aus der Szene

0

Julian Stowasser ist neuer Küchenchef im Weinsinn

Foto: Weinsinn
Foto: Weinsinn
Eine kleine Sensation im ersten Gourmet-Restaurant des Bahnhofsviertels: Julian Stowasser, zuletzt Sous-Chef im Münchner Drei-Sterne-Restaurant „Atelier“, ist neuer Küchenchef im Weinsinn.
Stowasser stehe für eine konsequent zeitgemäße Handschrift und werde das gastronomische Profil des Restaurants weiter schärfen, erklärt Familie Scheiber, die das Weinsinn betreibt. Der Wechsel ist nicht nur überraschend, weil Stowasser als Sous-Chef unter Küchenchef Jan Hartwig eine der seltenen Drei-Sterne-Auszeichnungen erringen konnte. Er wurde auch nicht erwartet, weil die Scheibers mit Alexandre Sadowczyk vor drei Monaten gerade erst einen neuen Küchenchef vorgestellt hatten.

Schon am 1. Juni wird Julian Stowasser in der offenen Küche des Weinsinns stehen und sein neues Menü vorstellen. Nachdem das Weinsinn durch das schwierige Timing des Umzugs ohne gastronomische Verfehlungen den Stern im Guide Michelin abgeben musste, wollen die Scheibers nun wohl sicher gehen, dass es in der nächsten Ausgabe wieder dabei ist. Der neue Guide Michelin erscheint im November, damit haben die Tester diesmal genug Zeit für eine Neubewertung. Das JOURNAL FRANKFURT wird dem neuen Küchenchef bereits in den nächsten Wochen auf den Zahn fühlen.

Weinsinn, Bahnhofsviertel, Weserstraße 4, Tel. 56998080, Di–Sa ab 18.30 Uhr
1. Juni 2018
Jan Paul Stich
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am 28. Oktober lädt das kulinarische Quartett erneut zum Streitgespräch ein. Nach den letzten Themen Bier und Kaffee, steht wieder ein uns täglich begegnendes Produkt im Fokus der Experten. Dieses Mal geht es um Brot. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Nathan Dumlao
 
 
Das Emma Metzler lädt ein
0
Zu Ehren von Apfel, Quitte und Birne
Äpfel x Quitten x Birnen – Unter diesem Motto findet am 18. Oktober ein Themenabend der besonderen Art statt, wenn Andreas Schneider und Jacques Perritaz Raritäten aus ihren Keltereien ausschenken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Obsthof am Steinberg
 
 
Vasarely-Menü im Holbein’s
0
Besonderes Essen für besondere Kunst
Zur bunten Vasarely-Ausstellung im Städel hat Küchenchef Patrick Grossmayer ein eigenes Menü entwickelt. In dem treffen die ungarischen Wurzeln des Künstlers auf die Traditionen seiner Wahlheimat Frankreich. – Weiterlesen >>
Text: jps
 
 
 
Bei dieser besonderen Lesung kann man nicht nur seinen Ohren, sondern auch seinem Gaumen etwas Gutes tun. Während die Autorin aus ihrem Roman vorliest, wird ein Drei-Gänge-Menü der Böhmischen Küche serviert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Barbara Bišický-Ehrlich
 
 
Immer mehr genießbare Lebensmittel werden weggeworfen. Um diesem Problem entgegenzuwirken und ein Zeichen zu setzen, haben Daniel Anthes und Katharina Schulenberg ein Sach- und zugleich Kochbuch geschrieben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Theresa Köhler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  156