Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Neuer Küchenchef im Walhofs
 

Neues aus der Szene

0

Oliver Selzer kocht ab jetzt in Sachsenhausens Weinbar

Foto: Walhofs Gastronomie
Foto: Walhofs Gastronomie
Im Februar hat Oliver Selzer die Küchenleitung des Walhofs übernommen. Zuvor hat er eine beachtliche Tour durch Frankfurts gute Küchen hingelegt, zuletzt kochte er im Gickelschlag.
In der Küche des Walhofs ist Oliver Selzer (32) zwar neu – in Frankfurt ist der Küchenchef aber kein Unbekannter. Seine Ausbildung hatte er im Gourmet-Restaurant Français absolviert, in der er unter der Leitung des Sternekochs Patrick Bittner lernen konnte. Anschließend schwang er unter anderem in der Villa Merton und dem Restaurant Zarges den Kochlöffel. In den letzten vier Jahren stand er in seinem eigenen Restaurant Gickelschlag in der Küche. Dort präsentierte er die französische Küche, wie er sie bei Bittner gelernt hatte.

Nun hat er den Gickelschlag geschlossen und ist dafür in die Textorstraße eingezogen. Den Kochstil seines eigenen Restaurants möchte er in Bas-Jan Walhofs Weinbar fortsetzen, verspricht die Pressemitteilung. Auf der neuen Karte stehen unter anderem „saftiger Pulpo“ an Süßkartoffel, Kichererbse, Aprikose und Salsa Verde; geschmorte Ochsenbacken mit Lauchpüree, Chicoree und Kräutersalat sowie ein Wagyu-Burger auf Brioche mit Schmorzwiebeln, Kirschtomate und hausgemachten Pommes.



Im vergangenen Jahr konnte sich das Walhofs mit seiner hervorragenden Kulinarik zu erschwinglichen Preisen aus dem Stand ins FRANKFURT GEHT AUS kochen. Dort belegte die Weinbar den sechsten Platz der Liste „Eat & Meet Deluxe“. Man darf gespannt sein, ob Oliver Selzer dieses Niveau halten oder sogar steigern kann. Die Chancen stehen gut: Selzers vorheriges Restaurant Gickelschlag hat im selben Jahr den zweiten Platz bei den „Bistros und Brasserien“ errungen.

Walhofs, Sachsenhausen, Textorstraße 56, Tel. 96233438, Di-So 17-24 Uhr

16. März 2017
jps
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Nach Feierabend noch einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt? Dann aber schnell! Die meisten Märkte laufen nur noch eine Woche. Mit dieser Liste kulinarischer Besonderheiten wird der Frankfurter Weihnachtsmarkt bestimmt nicht langweilig. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Glühwein in Bockenheim
0
Erstes Bockenheimer Glühweinfest
Am Samstag findet im Herzen Bockenheims das erste Glühweinfest statt. Für Weine und Speisen sorgen die ansässigen Gastronomien Buena Vida, Taska 100 und Rocking Riesling. Musik und Kunsthandwerk runden das Programm ab. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Katharina Bruns
 
 
Das Kempinski Hotel in Gravenbruch packt ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Mit über 10.000 Euro unterstützt das Luxushotel in diesem Jahr soziale Initiativen. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Kempinski Hotel Frankfurt
 
 
 
Es weihnachtet in Alt-Sachs
2
Der Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt
Der Alt-Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt geht bereits ins dritte Jahr. Neben den Klassikern wie Glühwein, Feuerzangenbowle und Würstchen gibt es zum Beispiel auch besondere Aktionen für Studenten. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Uli Schlepper
 
 
Du hattest mich schon bei Glühwein
0
Apfelglühwein für den guten Zweck
Die Agentur Gegenwart lädt am Donnerstag, den 14. Dezember, zum Glühweintrinken für den guten Zweck ins Yok-Yok City-Kiosk. Sämtliche Erlöse gehen an den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt.“ – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  143