Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Essen auf Rädern
 

Neues aus der Szene

0

Food-Blogger kreieren Gerichte für ICE Bordrestaurant

Foto: Deutsche Bahn
Foto: Deutsche Bahn
Im Rahmen der Aktion „Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked“ dürfen sich Bahnreisende ab dem 1. April auf abwechslungsreiche Gerichte im Bordrestaurant freuen.
Gemeinsam mit Food-Bloggern plant die Deutsche Bahn eine Jahresaktion, die die Karte des Boardrestaurants um kulinarische Speisen zu erweitern soll. Statt Currywurst soll es bald Hackfleischröllchen vom Lamm mit orientalischem Karottenpüree und Petersilie-Minz-Joghurtdip geben – kreiert von Dorothée Beil, die erste von den sechs ausgewählten Food-Bloggern, die ihre Rezepte bis Januar 2018 präsentieren werden.

Bei der Bahn ist man von der Aktion begeistert: „Da Foodblogger selbst sehr viel reisen und daher genau wissen, was man unterwegs gerne isst, freuen wir uns, ihr Gespür und ihre Erfahrungen in unsere Bordgastronomie einfließen zu lassen“, sagt Alexander Thies, Leiter Bordservice der DB Fernverkehr. „Wir sind eines der ersten Verkehrsunternehmen weltweit, die so eine Aktion mit Bloggern umsetzt. Daher sind wir natürlich gespannt, wie die sechs Aktionsgerichte bei unseren Gästen ankommen.“

Nach Berichten des Spiegel Magazins mache die Bahn seit mehreren Jahren Verluste in Milionenhöhe mit ihrem Boardbistro: „Das wir keinen Gewinn mit dem Bistro machen, wissen wir. Trotzdem ist uns der Service für unsere Kunden wichtiger – damit sind wir einmalig in Deutschland“, so ein Sprecher der Deutschen Bahn. Man hoffe darauf, so auch neue, junge Kundengruppen zu erschließen.
17. März 2017
dio
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Erlebnismesse Land & Genuss
0
Unter dem Pflaster liegt das Land
Auf der Erlebnismesse Land & Genuss können nicht nur Städter ihre Sehnsucht nach dem Leben im Grünen stillen. Vom 23. bis zum 25. Februar gibt es hier viel Schmackhaftes zu entdecken. – Weiterlesen >>
Text: Bastian Fiebig / Foto: Land & Genuss
 
 
Unter Nachbarn hilft man sich. Dieser Grundsatz gilt auch unter Sachsenhäuser Gastronomen. Zum gemeinsamen Mittwochskochen lädt das Libertine Lindenberg Frank Winkler, Betreiber des Lorsbacher Thals, am 21. Februar ein. – Weiterlesen >>
Text: jkl / Foto: Libertine
 
 
Die Narrenzeit ist vorbei, jetzt beginnt das Fasten: Doch anstatt auf Alkohol, Zigaretten oder Fleisch zu verzichten, ruft das Frankfurter Start-Up „gramm.genau“ zur heute beginnenden Fastenzeit zum Plastikverzicht auf. – Weiterlesen >>
Text: jkl / Foto: gramm.genau
 
 
 
Streit bei Braustil
0
Der Braumeister geht im Zorn
Mit der Kleinstbrauerei Braustil hatten sich Sascha Reifenberg und Georg Schmidt einen langgehegten Traum erfüllt. Jetzt haben die beiden sich im Streit getrennt, der neue Braumeister kommt aus Kiel. – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Craft Beer Festival auf dem Campus Westend
0
Nicht nur für Bier-Nerds
Zum fünften Mal richten die Betreiber des „naïv“ das Craft Beer Festival aus. Zum Fest auf dem Campus Westend der Goethe-Universität erwarten die Organisatoren tausende Besucher aus ganz Deutschland. – Weiterlesen >>
Text: Jan Klauth / Foto: Florian Zenk
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  147