Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Endlich wieder offen
 

Neues aus der Szene

0

Re-Opening vom Markt im Hof im Brückenviertel

Foto: Michael Rühl
Foto: Michael Rühl
Zwei Monate war es ruhig im Brückenviertel – am Samstag geht’s aber rund: Der Markt im Hof ist wieder am Start und lädt mit gewohnt gemütlicher Atmosphäre und jeder Menge Köstlichkeiten zum Schlemmen und Plaudern ein.
Nachdem der beliebte Nachbarschaftsmarkt aufgrund von Baumaßnahmen Anfang September schließen musste, unternahmen die Organisatoren alle notwendigen Schritte, eine neuerliche Genehmigung der Stadt zu erhalten. Mit erfolg: Ab dem 2. Dezember kann wieder geschlemmt, getrunken und gestöbert werden. An den rund 20 Ständen gibt alles was das Herz begehrt: Von Zimtschnecken über Waffeln mit Toppings bis hin zu Tortillas. Darüber hinaus wird es passend zur Vorweihnachtszeit wechselnde Stände mit Weihnachtsartikeln, Plätzchen und Strickdesign geben.
Für die Organisatoren ist das Re-Opening ein riesen Erfolg: „Für uns ist es wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk“, sagen sie. Doch ein Wermutstropfen bleibt: Der Prozess war teuer und für weitere notwendigen Schritte wird Geld benötigt. Für dessen Beschaffung hoffen die Organisatoren auf die Unterstützung der Fans und Besucher. Hierfür haben sie eine Spendenplattform eingerichtet, die aber derzeit noch nicht online ist. Also, Augen auf: der Spendenaufruf kommt.

Markt im Hof, Sachsenhausen, Wallstraße 9–13, Sa 10 –18 Uhr, Tel. 0177 4516824
1. Dezember 2017
jmk
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Am 28. Oktober lädt das kulinarische Quartett erneut zum Streitgespräch ein. Nach den letzten Themen Bier und Kaffee, steht wieder ein uns täglich begegnendes Produkt im Fokus der Experten. Dieses Mal geht es um Brot. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Nathan Dumlao
 
 
Das Emma Metzler lädt ein
0
Zu Ehren von Apfel, Quitte und Birne
Äpfel x Quitten x Birnen – Unter diesem Motto findet am 18. Oktober ein Themenabend der besonderen Art statt, wenn Andreas Schneider und Jacques Perritaz Raritäten aus ihren Keltereien ausschenken. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Obsthof am Steinberg
 
 
Vasarely-Menü im Holbein’s
0
Besonderes Essen für besondere Kunst
Zur bunten Vasarely-Ausstellung im Städel hat Küchenchef Patrick Grossmayer ein eigenes Menü entwickelt. In dem treffen die ungarischen Wurzeln des Künstlers auf die Traditionen seiner Wahlheimat Frankreich. – Weiterlesen >>
Text: jps
 
 
 
Bei dieser besonderen Lesung kann man nicht nur seinen Ohren, sondern auch seinem Gaumen etwas Gutes tun. Während die Autorin aus ihrem Roman vorliest, wird ein Drei-Gänge-Menü der Böhmischen Küche serviert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Barbara Bišický-Ehrlich
 
 
Immer mehr genießbare Lebensmittel werden weggeworfen. Um diesem Problem entgegenzuwirken und ein Zeichen zu setzen, haben Daniel Anthes und Katharina Schulenberg ein Sach- und zugleich Kochbuch geschrieben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Theresa Köhler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  156