Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Do-it-yourself
 
Neues aus der Szene
0
Lieferservice für Kochbegeisterte
Es gibt einen neuen Lieferservice in der Stadt. Statt fettiger Pizza oder Pasta bringt Kochzauber nur die Rezepte sowie alle Zutaten, die es zum Kochen braucht - für alle, die wenig Zeit haben, sich aber trotzdem gut ernähren wollen.
Wenn beide Elternteile arbeiten, kann es schwierig werden, sich im stressigen Alltag gesund und ausgewogen zu ernähren, denn schließlich kostet nicht nur das Kochen, sondern auch das Planen und Einkaufen viel Zeit. Genau da setzt das Konzept von Kochzauber an, dem Start-up Unternehmen um Steffi Keuler und Frederic Knaudt. Jede Woche werden den Kunden saisonale, kreative und einfach zu kochende Rezepte sowie frische, vornehmlich regionale Zutaten direkt nach Hause geliefert. Abonnenten können zwischen Boxen für zwei oder vier Personen und mit Zutaten und Rezepten für drei oder fünf Mahlzeiten wählen. Je nach Größe kostet die Box zwischen 39 und 89 Euro.

Gründerin und Geschäftsführerin Steffi Keuler erklärt: "Wir wollen Familien von heute im arbeitsintensiven, hektischen Alltagsleben eine Alternative zu Tiefkühlpizza und Fertiggerichten bieten und zwar ohne stundenlang in der Küche zu stehen. Alle unsere Gerichte lassen sich innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch zaubern" - dazu gehört zum Beispiel auch gebratene Landentenbrust auf knackigem Feldsalat mit Mangodressing. Aktuell beliefert Kochzauber neben Frankfurt auch Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln und München. Weitere Städte folgen in Kürze.
14. Juni 2012
fix
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Stammessen oder Business-Lunch?
0
Margarete erweitert Mittagsangebot
Jüngst wurde das Mittagsangebot im Margarete erweitert: Im Restaurant kann nun schon ab 12 Uhr á-la-Carte gegessen werden. Das "Stammessen" im separaten Bistro-Bereich bleibt nach wie vor bestehen. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Margarete Restaurant
 
 
In den sieben Restaurants des Vereins Odenwald-Gasthaus wird der 500. Jahrestag des Reinheitsgebotes mit einer Aktionswoche ab dem 22. April gebührend gefeiert. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Odenwald Gasthaus e.V.
 
 
Wodka-Martini und James Bond oder Charlys Vorliebe für Schokolade? Am Montag diskutieren zwei Experten des Kulinarischen Kinos in der Freitagsküche über die Bedeutung von Essen und Trinken im Film. – Weiterlesen >>
Text: vak / Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de
 
 
 
Zum heutigen Earth Day verschenkt die amerikanische Kaffeehaus-Kette in ausgewählten Stores über 20000 Mehrwegbecher, um sich einen grünen Anstrich zu verlei ... - pardon, um den "nachhaltigen Kaffeegenuss unterwegs zu fördern". – Weiterlesen >>
Text: fix / Foto: pixelio.de / BettinaF
 
 
Biertrinker aufgepasst
0
Bier im Museum
Am Wochenende wird das 500. Jubiläum des deutschen Reinheitsgebotes gefeiert. Zu diesem Anlass finden zahlreiche Veranstaltungen in Frankfurt statt - eine davon ist eine einwöchige Ausstellung im Museum Angewandte Kunst.
Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Museum Angewandte Kunst
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  117