Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Do-it-yourself
 
Neues aus der Szene
0
Lieferservice für Kochbegeisterte
Es gibt einen neuen Lieferservice in der Stadt. Statt fettiger Pizza oder Pasta bringt Kochzauber nur die Rezepte sowie alle Zutaten, die es zum Kochen braucht - für alle, die wenig Zeit haben, sich aber trotzdem gut ernähren wollen.
Wenn beide Elternteile arbeiten, kann es schwierig werden, sich im stressigen Alltag gesund und ausgewogen zu ernähren, denn schließlich kostet nicht nur das Kochen, sondern auch das Planen und Einkaufen viel Zeit. Genau da setzt das Konzept von Kochzauber an, dem Start-up Unternehmen um Steffi Keuler und Frederic Knaudt. Jede Woche werden den Kunden saisonale, kreative und einfach zu kochende Rezepte sowie frische, vornehmlich regionale Zutaten direkt nach Hause geliefert. Abonnenten können zwischen Boxen für zwei oder vier Personen und mit Zutaten und Rezepten für drei oder fünf Mahlzeiten wählen. Je nach Größe kostet die Box zwischen 39 und 89 Euro.

Gründerin und Geschäftsführerin Steffi Keuler erklärt: "Wir wollen Familien von heute im arbeitsintensiven, hektischen Alltagsleben eine Alternative zu Tiefkühlpizza und Fertiggerichten bieten und zwar ohne stundenlang in der Küche zu stehen. Alle unsere Gerichte lassen sich innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch zaubern" - dazu gehört zum Beispiel auch gebratene Landentenbrust auf knackigem Feldsalat mit Mangodressing. Aktuell beliefert Kochzauber neben Frankfurt auch Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln und München. Weitere Städte folgen in Kürze.
14. Juni 2012
fix
 
 
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
Klicken Sie auf ein Bild um die Fotogalerie zu starten. ( Bilder)
 

Leser-Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Neues aus der Szene
 
 
Nachhaltig kochen
0
Grüne Weihnachten
Für viele muss es an den Feiertagen eine Gans sein: Wie sich das Weihnachtsmenü auf die Kohlenstoffdioxid-Bilanz auswirkt berechnet die Initiative Klimagourmet und verlost eine Kochschürze und fünfzig Klimasparbücher. – Weiterlesen >>
 
 
Gute Zutaten bringen selbst bereits ein tolles Aroma mit sich, dass durch Gewürze und Kräuter noch verfeinert werden kann - doch auch die Art der Zubereitung, kann weit mehr bewirken, als den Garpunkt zu erreichen. – Weiterlesen >>
 
 
Lokales neu interpretiert
0
Handkäs‘ mit internationaler Musik
Mit Apfelessig, Apfelwein, Öl, Kümmel und Salz kommt der klassische Frankfurter Handkäs' daher: Dass es auch anders geht, zeigen die Brüder Jens und Jörg Schmidt mit ihrem Kochbuch Handkäs' International. – Weiterlesen >>
 
 
 
Aller guten Dinge sind zwei
0
Weinsinn 2.0
Voraussichtlich im März 2015 werden die Macher des Restaurants Weinsinn ihr zweites Standbein im Westend eröffnen. Der Name steht noch nicht fest, der Koch allerdings schon: Jochim Busch aus dem Tigerpalast. – Weiterlesen >>
 
 
Saures für die Süßen
1
Dulce meldet Insolvenz an
Dulce ist berühmt für hochwertige Eiscreme und hausgemachte Pralinen und gilt als Frankfurter Export-Schlager. Nun musste das Unternehmen Insolvenz anmelden, die Filialen bleiben aber geöffnet. – Weiterlesen >>
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  90 

Facebook Aktivität