eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © scn pressebüro
Foto: © scn pressebüro

Der Restauranttest der Woche

Oben im Hotel Meliã

Im 15. Stockwerk des One Forty West Tower an der Senckenberganlage hat im Dezember das „Oben Restaurant & Skybar“ eröffnet. Das zum Hotel Meliã gehörende Restaurant mit spanische-mediterran inspirierter Küche punktet mit spektakulärer Aussicht.
Das zum Meliã-Konzern gehörende Hotelrestaurant Oben mit angeschlossener Skybar befindet sich im 15. Stock des One Forty West Tower. Der Gastraum ist längsseitig komplett mit bodentiefen Fenstern verglast und gibt den Blick auf Skyline und Taunus frei. Wir werden direkt an einem Fensterplatz zur Messeseite platziert und bestellen den „Oben“ Fashioned, einen Aperitif aus Bourbon, Vermouth und Orange, der einen perfekt fruchtig-würzigen Einstieg in den Abend ergibt. Die Speisekarte ist übersichtlich: Man konzentriert sich auf Internationales mit spanischen Akzenten. Wir beginnen mit zweierlei Croquetas, eine Art krosser Krokette, die einerseits mit sehr aromatischem Steinpilz-, andererseits mit iberischem Schinken-Püree gefüllt ist, außerdem eher unspektakuläre Anchovis mit Zwiebelcreme, Tomaten und eingelegtem Gemüse. Die Hauptspeisen, Lammkarree mit Portwein und Trüffelpasta sowie Duroc-Schweinerücken mit Rosmarin, sind gut portioniert und geschmacklich tadellos, erinnern jedoch daran, dass man sich in einem Hotelrestaurant mit internationaler Kundschaft befindet – mehr Raffinesse und Mut beim Würzen wäre wünschenswert. Zur soliden Crème brûlée mit Himbeeren darf es dann noch ein Espresso sein. Achtung: Das Parkhaus ist ausgesprochen teuer.

Oben im Hotel Meliã Frankfurt City, Mediterran, Westend, Senckenberganlage 13, Tel. 6681984084, Di-Sa 18-24 Uhr, So/Mo Ruhetage



Zweierlei Croquetas mit Pilzen und Iberico. © scn pressebüro
 
31. Januar 2022, 09.07 Uhr
Tom Tizian
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen
 
 
 
Ältere Beiträge