eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: © Margaux Adam
Foto: © Margaux Adam

Der Restauranttest der Woche

Grillhaus Kastanien

In Ginnheim hat klammheimlich ein echter Geheimtipp eröffnet. Wo ehemals gutbürgerlich gekocht wurde, gibt es nun authentische chinesische Küche inklusive Tischgrills und feuriger Spezialitäten in zwanglosem Ambiente.
Was ist ein häufiges Qualitätsmerkmal von chinesischen Restaurants? Wenn man dort beim Betreten hauptsächlich auf Chinesinnen und Chinesen trifft. Zugegeben, die Einrichtung des erst kürzlich in Ginnheim eröffneten Grillhaus Kastanien lässt vielleicht etwas zu wünschen übrig: ein Baustellengerüst an der Außenfassade, fehlende Fliesen an den Wänden der Toilette und ein altmodisch wirkender Innenraum, der eher an eine Stammkneipe für Alteingesessene als an ein Restaurant erinnert. Doch authentisch chinesisch essen kann man hier – wenn man die richtige von zwei Speisekarten wählt. Während die eine den Gästen die üblichen Asiarestaurant-Klassiker wie Frühlingsrollen, Thai-Curry, Ente süß sauer oder Nasi Goreng bietet, kann man bei der anderen zwischen Hühnermägen, Kutteln, gestocktem Entenblut und weiteren ausgefallenen chinesischen Speisen wählen – frisch zubereitet vom in den Tisch eingelassenen Grill. Wir trauen uns an den Rost und ordern einen Salat aus Erdnüssen, Chili und luftgetrocknetem Fisch sowie ebenfalls in Chili marinierte Bambusspitzen vorweg. Die Vorspeisen sind in Sachen Schärfegrad allesamt nichts für schwache Nerven, überzeugen aber als süß-scharfe-salzige Geschmackserlebnisse. Im Anschluss setzen wir auf saftig gegrillten Schweinebauch, scharf marinierte Hühnerflügel und Hühnermägen. Bei Letzteren sollte man beim Grillen darauf achten, sie nicht durchzugaren, da Magen (ein Muskel) sowieso schon festere Konsistenz besitzt. Geschmacklich sind sie angenehm scharf mariniert und mit Kreuzkümmel verfeinert. Das Entenblut in scharfer Sauce entpuppt sich als eine Art Suppe, in der das Blut zum Stocken gekommen ist und die mit viel (!) Chili, Gewürzen, Nudeln sowie Gemüse als Einlage angereichert wurde. Das unangefochtene Highlight sind aber die Jakobsmuscheln, die mit Reisnudeln, Frühlingszwiebeln und süßlich schmeckendem Chutney serviert werden und auf den Grill kommen. Wer Lust darauf hat, etwas wirklich Neues auszuprobieren, ist hier genau an der richtigen Adresse!

Grillhaus Kastanien, chinesisch, Ginnheim, Ginnheimer Stadtweg 129, Tel. 97764532, Mo/Mi-So 11.30-14.30 Uhr und 17.30-22.30 Uhr
 
25. Oktober 2021, 09.10 Uhr
Margaux Adam
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}