eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Jakob Knulp
Foto: © Jakob Knulp

Der Restauranttest der Woche

Avocateur

Vom Aperitivo-Cocktail über Pasta und Burger bis zum Creme-Dessert: In dieser neuen, stylisch eingerichteten In-Location im Herzen des Oeder Wegs dreht sich alles um die beliebte Wunderfrucht.
Die Idee ist simpel: Man nehme eine allseits beliebte Zutat und packe sie in nahezu jedes Gericht auf der Karte inklusive Cocktails und Creme-Dessert. Dabei macht der Name der vor wenigen Wochen eröffneten In-Location im Oeder Weg keinen Hehl daraus, um welche Zutat es hier geht: um die ursprünglich aus Zentralamerika stammende Alligatorbirne, heute besser bekannt als Avocado. Das Konzept selbst klingt einerseits sehr gewollt und konstruiert, könnte aber andererseits auch funktionieren. Schließlich ist gerade diese hippe Wunderfrucht nicht nur für sich genommen eine Wucht, sondern in kulinarischer Hinsicht auch extrem vielfältig, was nicht zuletzt eine Reihe bekannter Avocado-Evergreens wie Tacos, Guacamole und Avocado-Sandwiches auf der überschaubaren Karte deutlich machen. Die Klassiker schaffen es dabei, trotz mancher Eigenheiten zu überzeugen: die Guacamole ist zwar zurückhaltend portioniert, aber frisch und limonig – die Steak Fries dazu sind solide mit einem Touch von Convenience; die Tacos mit mariniertem Hähnchen, gegrillter Paprika und karamellisierten Zwiebeln sind zwar stolz bepreist und etwas unterwürzt, ansonsten aber gut gemacht, hübsch anzuschauen und frisch. Irritierend ist hingegen nicht nur die weniger klassische „verbotene Pasta“ mit auffällig an Fertig-Pesto Genovese erinnerndem „Avocado-Pesto“, „irgendwie gegarten“ Standard-Garnelen, halbierten Kirschtomaten, reichlich Parmesan und eher „heterogen“ gegarten Tagliatelle. Es ist zudem auffällig, dass trotz des modernen Anstrichs kein vegetarisches geschweige denn veganes Gericht auf der Karte der stylisch eingerichteten Restaurants steht. Immerhin, der überaus freundliche Service verweist auf zwei belegte Stullen von der Mittagskarte als vegetarische Optionen. Da versöhnen wohlgeratene Cocktails wie der definitiv überdimensionierte und desserttaugliche Avo Colada in der 0,5L Karaffe mit Rum, Avocado Cream Likör, Ananas und Kokosmilch. Wer Avocado mag, wird diesen Laden lieben, kulinarisch ist jedoch noch Luft nach oben. Also ran an die Butterbirne!

Avocateur, international, Nordend, Oeder Weg 52-54, Tel. 60665977, Mo–Sa 10–16 und 17–22 Uhr
 
12. September 2022, 10.13 Uhr
Jakob Knulp
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail