eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © scn pressebüro
Foto: © scn pressebüro

Der Restauranttest der Woche

AperiWine

Dolce Vita in Bockenheim – Gleich neben „Pizza, Brudi!“ bringt die neu eröffnete Weinbar „AperiWine“ italienische Aperitivo-Kultur in die Leipziger Straße.
In Italien ist es Usus, nach der Arbeit mit Freunden oder Kollegen noch einen Aperitif oder Wein trinken zu gehen, bevor man dann wesentlich später als nördlich der Alpen üblich zum Abendessen schreitet. Entsprechend gibt es beim italienischen „Aperitivo“ zu Aperol & Co. gerne noch die ein oder andere Kleinigkeit zu essen. Genau das erwartet die Gäste in Frankfurts neuster Weinbar in der Leipziger Straße. In den ehemaligen Gasträumen des Taska 100 hat Betreiberin Mirella Petraglia das Lokal mit Hilfe ihrer Familie und Freunde selbst renoviert und mit großer Spiegelwand und schick verkleideter Theke ausgestattet. Als Eyecatcher steht eine rote Vespa in einem der bodentiefen Fenster. Für die netten Aperitivo-Häppchen inklusive Taglieri, Panini und diverser Salate ist der Bruder der Chefin zuständig. Besonders gut gefallen uns die kleinen Gerichte wie die Polpette della nonna, hausgemachte Frikadellen nach Omas Rezept mit fruchtiger Tomatensauce und Pecorino. Noch besser finden wir die zart gegrillten Baby-Calamari mit knackigem Salat. Wer lieber nur ein kaltes Häppchen zum Aperol bevorzugt, kann unter drei Taglieri-Variationen wählen. Für die Misto-Variante versammeln sich auf einem Holzbrett Mortadella, Oliven, Schinken, Mozzarella und Salami zum schmackhaften Stelldichein. Ergänzt wird all das von einem umfassenden Sortiment an italienischen Weinen sowie ein paar spanischen und österreichischen Tropfen – französische Weine sucht man hier vergebens. Zum Finale probieren wir Baba napoletano, ein unschuldig wirkendes Hefegebäck, das erst beim Reinbeißen sein rumhaltiges Geheimnis preisgibt. Wer danach zum Abendessen weiterziehen möchte, kann das machen. Oder einfach sitzen bleiben und genießen. Das geht hier ausgezeichnet.

AperiWine, italienisch, Bockenheim, Leipziger Straße 100, Tel. 069/97761945, Mo-Sa 18-24, So 18-23 Uhr
 
26. September 2022, 10.21 Uhr
Tom Tizian
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Top-Themen
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
Top-News per Mail