eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop

Wünsch dir was

Dinner ohne Speisekarte? Na klar!

Der bisherige Souschef des Restaurants Goldman, Sebastian Ziese, wagt den nächsten Schritt und eröffnet im Nordend Ende August das Carte Blanche. Das Besondere dabei: Er selbst ist sozusagen die lebendige Speisekarte.
Sebastian Ziese bringt sein Konzept auf den Punkt: „Eigentlich ist das Essen à la carte – nur ohne Karte.“ Der Besitzer des Carte Blanche, das in rund sechs Wochen an der Ecke Friedberger Landstraße/Egenolffstraße eröffnen soll, wird keine feste Karte haben. Vielmehr soll es einige Tagesgerichte geben, außerdem möchte er persönlich an jeden Tisch gehen und die Gäste beraten. Wer möchte, erhält natürlich auch ein Überraschungsgericht. „Ich habe jahrelang in der Schweiz gekocht, natürlich wird es Einflüsse der französischen Küche geben“, sagt er. Aber genauso gerne bereitet er mediterrane, asiatische oder heimische Speisen zu. „Bei mir sollen sich alle Gesellschaftsschichten wohl fühlen und nebeneinander sitzen“, so Ziese. „Vom Wiener Schnitzel bis zum Sieben-Gänge-Menü wird es allerlei Kreationen geben.“

Fotos seiner Einkäufe, die er zuvor auf der Facebookseite und der Homepage hochladen wird, sollen den Besuchern zur Inspiration dienen. Damit er sich um alle gebührend kümmern kann, bereitet er die Speisen direkt im Gastraum zu. Wer da plötzlich seine Beilage ändern will, kann ihm seine Wünsche direkt zurufen. „Casual fine dining mit viel Spaß“, beschreibt Ziese seine Vorstellungen.

Bei den Getränken wird der Kurs ähnlich sein: Zwar gibt es eine kleine feste Getränkekarte, aber bei den Weinen beispielsweise gibt es immer mal was Neues. Und nicht nur da: „Ich habe ganz viele Quittenbäume in meinem neuen Garten“, schwärmt der Gastronom. „Daraus möchte ich selbst Limo machen.“

Ein fester Termin für die Eröffnung steht bisher noch nicht fest, aber Ende August soll es soweit sein. Das Restaurant wurde bereits neu gefliest und gestrichen, um das Gebäude herum wird es sowohl auf der Egenolff- als auch auf der Friedberger Landstraße mehrere Tische geben. Einige Events wie DJ-Abende, Gastköche oder Abende mit Überraschungsmenü hat Ziese bereits schon im Kopf. Und wie ist er überhaupt auf die ungewöhnliche Idee des Essengehens ohne Karte gekommen? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „So würde ich selbst gerne ausgehen!“

Carte Blanche, Nordend, Egenolffstraße 39, carteblanche-ffm.de
 
18. Juli 2014, 16.23 Uhr
Isabella Caldart
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}