Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Till Taubmann
Foto: © Till Taubmann

Die Neueröffnung der Woche

Kulayan: Vom Dach der Welt zur Skyline Frankfurts

Nepal statt Neapel. Wo zuvor Pizza und Pasta serviert wurde, wird jetzt nepalesisch gekocht. Am Europagarten hat Tanka Lamsal das Kulayan eröffnet und verspricht gesundes Essen aus seiner Heimatküche.
Vergangenes Jahr übernahm Tanka Lamsal die Räume des Da Cimino Restaurant am Europagarten. Zunächst blieb der gebürtige Nepalese Lamsal dem italienischen Konzept treu. Jedoch nicht ohne mit dem Gedanken zu spielen, von der italienischen Küche zur nepalesischen zu wechseln. Im September diesen Jahres machte Lamsal Nägel mit Köpfen – kaum sieben Tage später war das Restaurant nicht wiederzuerkennen.

Im Eingangsbereich des Kulayan befindet sich nun ein Waschbecken. Das ist nicht nur in Nepal so üblich, sondern hat einen ganz praktischen Grund: die meisten Speisen werden hier mit den Händen gegessen. Den ersten Gastraum bezeichnet Lamsal als „Tempel“. Der Raum ist in Orange gehalten, an einer der Wände befindet sich ein Bild einer nepalesischen Göttin. Wenige Meter weiter ist der nächste Gastraum durch eine Treppenstufe zu erreichen. Dieser Raum soll den Himalaya symbolisieren, was durch die blaue Farbgebung und Bilder des Gebirges untermalt werden soll. Im Hintergrund läuft landestypische Musik. Die Gäste sollen den nepalesischen Einfluss spüren.




Betreiber Tanka Lamsal (in der Mitte) zusammen mit seinem Neffen und Küchenchef © Till Taubmann

Nach über 20 Jahren in der Gastronomie und zwei nepalesischen Restaurants in Münster (NRW) zog es Lamsal aus familiären Gründen nach Frankfurt. Allerdings solle es nicht bei Münster und Frankfurt bleiben, in Zukunft möchte Lamsal auch in anderen deutschen Städten Dependancen eröffnen. Die nepalesische Küche, so Lamsal, habe viele gesundheitliche Vorteile, was auch mit der Vielzahl der verwendeten Gewürze zusammenhängen würde. Ihnen widmen sich auch die ersten Seiten der Speisekarte auf der sich zahlreiche Klassiker der nepalesischen Küche wie Momos und Co befinden.

Kulayan Nepali Cuisine, Gallus, Tel-Aviv-Platz 121, Tel. 069/95021053, Mo/Mi-Fr 11.30-14.30 und 16.30-23 Uhr, Sa-So 11.30-23 Uhr, Dienstag Ruhetag
 
20. Oktober 2023, 16.15 Uhr
Till Taubmann
 
Till Christian Taubmann
Jahrgang 1997, Studium in Kommunikationsdesign an der Hochschule Mainz, Arbeit als freier Illustrator, seit Januar 2023 beim JOURNAL FRANKFURT. – Mehr von Till Christian Taubmann >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
 
Top-News per Mail